Stand: 16.10.2018 19:47 Uhr

Ärger mit Drogendealern auf dem Hansaplatz

Am Hansaplatz im Hamburger Stadtteil St. Georg sind Anwohner und Gastronomen genervt. Drogendealer verhalten sich ihnen zufolge zunehmend aggressiv. Es komme häufiger zu Übergriffen. Die Anwohner fordern deshalb unter anderem ein Glasflaschenverbot.

Wirt berichtet von Angriff

Seit zehn Jahren wohnt und arbeitet Mehmet Simit am Hansaplatz. Prostitution und Drogenhandel gehörten dort leider zum Alltag. In jüngster Zeit gebe es aber zunehmend junge afrikanische Drogendealer, die Passanten angreifen und mit Bierflaschen bewerfen. Der Gastwirt sagte dem Hamburg Journal im NDR Fernsehen: "Da hat zum Beispiel einer der Dealer auf meine Frau gezeigt. Angeblich hätte meine Frau die Polizei gerufen. Und dann wollten fünf, sechs Personen gleich auf meine Frau los." Er sei dazwischengegangen und sei geschlagen worden. Immer mehr Leute seien dazugekommen. "Als ich mich zur Wehr gesetzt habe, flogen von überall her Flaschen."

Glasflaschenverbot und feste Polizeiwache gefordert

Markus Schreiber vom Bürgerverein St. Georg kann diese Beobachtungen bestätigen. Viele Anwohner fühlten sich nicht mehr sicher. Mehmet Simit drückt es so aus: "Mitten in Hamburg muss ich Angst haben, weil ich mal die Polizei gerufen habe? Das sollte nicht sein." Mit einer Unterschriftenliste fordert der Gastwirt jetzt ein Glasflaschenverbot. Der Bürgerverein will zudem eine feste Polizeiwache auf dem Platz.

Weitere Informationen

Sicherer Hansaplatz: FDP fordert neues Konzept

Treffpunkt für die Trinkerszene: Die Situation auf dem Hansaplatz in St. Georg bleibt schwierig. Die Hamburger FDP fordert ein neues Konzept und einen Ideenwettbewerb. (14.08.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 16.10.2018 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

03:49
Hamburg Journal

Fehrs: Kirche will sexuellen Missbrauch aufklären

18.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:58
Hamburg Journal

Linke Bewegung protestiert gegen Militärausgaben

17.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:32
Hamburg Journal

Bezirkswahlen: FDP will übergreifendes Programm

17.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal