Jazz – Round Midnight

"Mingus & More" – Joni Mitchells Jazzseite

Donnerstag, 28. Oktober 2021, 23:30 bis 00:00 Uhr

Joni Mitchell sitzt mit ihrer Gitarre vor einer Holztür und lächelt

Am Mikrofon: Thomas Haak

"Die faszinierendste und bewegendste Künstlerin unserer Zeit" nannte der "Melody Maker" Joni Mitchell Anfang der 1970er Jahre. Damals trat die am 7. November 1943 in der kanadischen Provinz geborene Sängerin noch als waschechte Folk-Ikone in Erscheinung, der im Laufe eines Jahrzehnts allerdings das seltene Kunststück gelang, aus Zutaten wie Folk, Blues, Soul, Rock und Jazz einen ganz eigenen Stil zu entwickeln. Der brachte ihr nicht nur Bewunderung und Anerkennung seitens namhafter Vertreter besagter Genres ein, sondern sprach ebenfalls ein Massenpublikum an - und das trotz der oft recht verschlüsselten Texte von literarischem Niveau.

Roter Faden

Joni Mitchell
Joni Mitchell sitzt mit ihrer Gitarre vor einer Holztür und lächelt.

Seit Mitte der 1970er Jahre gestaltete die Sängerin und Songschreiberin ihre zunehmend komplexer werdenden Musikpoeme häufig mit der Unterstützung von Jazzmusikern. Etwa mit Tom Scott ("Court And Spark" - 1974), Jaco Pastorius ("Hejira" - 1976), Charles Mingus ("Mingus" - 1979), Pat Metheny, Michael Brecker & Jaco Pastorius ("Shadows And Light" - 1980) sowie Vince Mendoza ("Travelogue" - 2002). Künstler mit denen Joni Mitchell den wohl rötesten Faden spann, der sich seit viereinhalb Jahrzehnten durch ihr Werk zieht.

 

Weitere Informationen
Ein Kopfhörer liegt auf mehreren Notenseiten. © picture alliance - Bildagentur-online - Tetra Images

NDR JAZZMEDIATHEK

Sie waren früh im Bett und haben unsere Sendung verpasst? Hier können Sie unsere Sendungen nachhören. mehr

Nubya Garcia, Saxofon © imago images / CHROMORANGE

"Round Midnight" auf NDR Kultur

"Round Midnight" ist die Sendung für Hintergrundgeschichten, Porträts und Talks mit jungen Talenten und Jazzlegenden. mehr

Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und in die Geschichte des Jazz. mehr