Jazz – Round Midnight

Politisch engagiert, musikalisch fulminant: Femi und Made Kuti

Donnerstag, 18. Februar 2021, 23:30 bis 00:00 Uhr

Femi Kuti und sein Sohn Made Kuti spielen live auf einer Bühne. © NurPhoto / Adekunle Ajayi Foto: Adekunle Ajayi

Am Mikrofon: Jan Paersch

Femi und Made Kuti sind Sohn und Enkel einer afrikanischen Legende. Sie sind die direkten Nachkommen des großen Saxofonisten, Komponisten, Bandleaders, Aktivisten und Afrobeat-Erfinders Fela Kuti. Mit seinem Vater ging Femi schon als 15-jähriger auf Tour und wuchs so schon in jungen Jahren in die Rolle des Bandleaders hinein. Ähnlich sein Sohn Made: er stand schon vor dem Stimmbruch auf Bühnen mit seinem Vater Femi, ging jedoch später eigene Wege und studierte in London. Nun veröffentlichen Femi, Jahrgang 1962, und sein 33 Jahre jüngerer Sohn Made Kuti, die inzwischen beide in der nigerianischen Metropole Lagos leben, am selben Tag im Februar jeweils ein neues Album. Die Musik darauf: elektrisierender, tanzbarer Afrobeat. Im Gespräch erzählen Femi und Made auch von ihrem politischen Engagement auf den Spuren Fela Kutis. Seit dessen Tod hat sich die politische Situation in Nigeria eher verschlechtert.

Weitere Informationen
Nubya Garcia © imago images / CHROMORANGE

"Round Midnight" auf NDR Kultur

"Round Midnight" ist die Sendung für Hintergrundgeschichten, Porträts und Talks mit jungen Talenten und Jazzlegenden. mehr

Ein Kopfhörer liegt auf mehreren Notenseiten. © picture alliance - Bildagentur-online - Tetra Images

NDR JAZZMEDIATHEK

Sie waren im Kino, im Theater oder früh im Bett und haben unsere Sendung verpasst? Hier können Sie unsere Sendungen nachhören. mehr

Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und auch in die Geschichte des Jazz. mehr