Jazz – Round Midnight

Zwischen Techno, Funk und Jazz

Mittwoch, 03. März 2021, 23:30 bis 00:00 Uhr

Die Techno-Marching-Band "Meute" © Gonzales Photo Foto: Malthe Ivarsson

Am Mikrofon: Jan Paersch

Er ist einer der umtriebigsten Protagonisten der Hamburger Szene: Adrian Hanack. 1990 in Perleberg bei Berlin geboren, studierte er Jazzsaxofon und Komposition in Hamburg. Er war Mitglied des Bundesjazzorchester (BuJazzO) und schon während des Studiums Mitgründer des Septetts "We don't suck, we blow" und des Duos "Kur".

Die Techno-Marching-Band "Meute" © Gonzales Photo Foto: Malthe Ivarsson
Die Techno-Marching-Band "Meute" auf einem Konzert in Riddersalen während des STROM Festivals 2018 in Kopenhagen. Der Saxofonist auf der linken Seite ist Adrian Hanack.

Immer wieder hat der Saxofonist, der auch Schlagzeug und Piano beherrscht, mit der Bassistin Lisa Wulff gearbeitet, in den verschiedensten Besetzungen. Er spielte bei Ina Müller, und war obendrein von Anfang an Mitglied einer der erfolgreichsten deutschen Livebands im europäischen Ausland: "Meute". Wie es ist, mit der Techno-Marching-Band einen Topf der Glückseligkeit anzurühren, welche Vorbilder und MitstreiterInnen er schätzt und ob sein Wikipedia-Eintrag stimmt, hat er Jan Paersch erzählt.

Weitere Informationen
Ein Kopfhörer liegt auf mehreren Notenseiten. © picture alliance - Bildagentur-online - Tetra Images

NDR JAZZMEDIATHEK

Sie waren früh im Bett und haben unsere Sendung verpasst? Hier können Sie unsere Sendungen nachhören. mehr

Nubya Garcia © imago images / CHROMORANGE

"Round Midnight" auf NDR Kultur

"Round Midnight" ist die Sendung für Hintergrundgeschichten, Porträts und Talks mit jungen Talenten und Jazzlegenden. mehr

Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und auch in die Geschichte des Jazz. mehr