Jazz – Round Midnight

Forschen jenseits der Oberflächen - der Klarinettist Theo Jörgensmann

Freitag, 16. April 2021, 23:30 bis 00:00 Uhr

Klarinettist Theo Jörgensmann im Januar 1988 bei einem Konzert in Berlin. © IMAGO / BRIGANI-ART

Am Mikrofon: Michael Laages

Wer weiß - vielleicht liegt es ja wirklich daran, dass in der Heimat von Theo Jörgensmann über Jahrhunderte tief geschürft, gebohrt und gegraben wurde; der Kern, das schwarze Gold, lag immer und überall sehr tief unter den Oberflächen. Irgendwie gilt das auch für den Klarinettisten aus Bottrop und dessen Musik – wie fein auch immer der Klarinetten-Klang des Autodidakten geriet seit Mitte der 1970er Jahre, als der Chemielaborant zum Berufsmusiker wurde.

Einsamkeit und Charakter

Klarinettist Theo Jörgensmann im Januar 1988 bei einem Konzert in Berlin. © IMAGO / BRIGANI-ART
Der Klarinettist Theo Jörgensmann im Januar 1988 bei einem Konzert in Berlin.

Zorn und Wut (wie bei den Free-Jazz-Größen um Peter Brötzmann in Wuppertal) blieben ihm fremd; aber weit und tief und abgründig öffneten sich Horizonte in der improvisierten Musik, die er spielte. Und immer noch spielt - Jörgensmann, mittlerweile 73, lebt seit bald 25 Jahren in Mecklenburg, in einem Dorf nicht weit von Schwerin. Aber Konzerte mit ihm sind selten geworden. Und doch zieht sich seit den "Songs from BoWaGe", der Musik aus Bottrop, Wattenscheid und Gelsenkirchen (so hieß eine der frühen Jörgensmann-Produktionen) ein lebendiger Strom bis in die Einsamkeit heute: Jörgensmann forscht, Jörgensmannn sucht und findet den eigenen Ton immer wieder neu auf dem Instrument, Jörgensmann Profil ist immer charakteristisch und eigen – ganz er selbst. Michael Laages hat sich auf die Spur von Theo Jörgensmann begeben.    

Weitere Informationen
Ein Kopfhörer liegt auf mehreren Notenseiten. © picture alliance - Bildagentur-online - Tetra Images

NDR JAZZMEDIATHEK

Sie waren früh im Bett und haben unsere Sendung verpasst? Hier können Sie unsere Sendungen nachhören. mehr

Nubya Garcia © imago images / CHROMORANGE

"Round Midnight" auf NDR Kultur

"Round Midnight" ist die Sendung für Hintergrundgeschichten, Porträts und Talks mit jungen Talenten und Jazzlegenden. mehr

Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und in die Geschichte des Jazz. mehr