Jazz – Round Midnight

Jazzpianist mit spanischem Herzen und klassischer Prägung – Chick Corea wäre 80 geworden

Freitag, 11. Juni 2021, 23:30 bis 00:00 Uhr

Der Jazzmusiker Chick Corea hält eine Hand in die Luft und schaut nach oben.  Foto: Christian Escobar Mora

Am Mikrofon: Sarah Seidel

Der Jazzmusiker Chick Corea hält eine Hand in die Luft und schaut nach oben.  Foto: Christian Escobar Mora
Chick Corea während eines Konzerts mit der Band "The Vigil" beim Ajazzgo Festival 2014.

Als Armando Anthony Corea, genannt "Chick", am 09. Februar 2021 im Alter von 79 Jahren starb, war das ein Schock für die Musikwelt. Corea galt als eine Ikone des Jazz und war weit darüber hinaus bekannt. Schon Ende der 1960er Jahre hatte er bei Miles Davis an den Keyboards gesessen, als der seine wegweisenden Alben "Bitches Brew" und "In A Silent Way" aufnahm. Danach ging die Reise in Sachen Jazz-Rock weiter mit seiner eigenen Formation "Return To Forever". Mit dieser Band setzte der Pianist neue Maßstäbe, er verband den Jazz mit Rock, Funk und Elementen brasilianischer Musik.

Neue Maßstäbe

Chick Corea - ein Musiker zwischen Jazz, Latinjazz und Klassik, zwischen akustisch und elektrisch. 1976 nahm er mit Stanley Clarke, Jean-Luc Pointy und Steve Gadd sein Album "My Spanish Heart" auf und 1982 zusammen mit Friedrich Gulda ein Mozart-Konzert. Er spielte mit Gary Burton, Bobby McFerrin und Bela Fleck und überschritt regelmäßig musikalische Genregrenzen. Eine seiner meistgespielten Kompositionen ist "Spain" von 1971, unzählige Male gecovert von vielen seiner Jazzmusikerkollegen.

Dass Chick Corea bekennendes Scientology-Mitglied war, sorgte immer mal wieder für Diskussion und führte sogar einmal dazu, dass er von einem deutschen Konzertveranstalter, der ihn erst eingeladen hatte, wieder ausgeladen wurde.

Chick Corea tourte bis zuletzt und hatte noch viel vor - auf seinem Plan für 2021 stand auch die Hamburger Elbphilharmonie. Man hatte sich auf einen Abend mit ihm und dem NDR Elbphilharmonie-Orchester gefreut, mit Kompositionen von Miles Davis bis Igor Strawinsky. Es sollte leider nicht mehr sein. Am 12. Juni 2021 wäre Chick Corea 80 geworden.

Weitere Informationen
Nubya Garcia © imago images / CHROMORANGE

"Round Midnight" auf NDR Kultur

"Round Midnight" ist die Sendung für Hintergrundgeschichten, Porträts und Talks mit jungen Talenten und Jazzlegenden. mehr

Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und in die Geschichte des Jazz. mehr

Ein Kopfhörer liegt auf mehreren Notenseiten. © picture alliance - Bildagentur-online - Tetra Images

NDR JAZZMEDIATHEK

Sie waren früh im Bett und haben unsere Sendung verpasst? Hier können Sie unsere Sendungen nachhören. mehr