Opernkonzert

Internationale Händel Festspiele Göttingen

Samstag, 25. September 2021, 18:00 bis 22:00 Uhr

Gruppenbild: Das Festspielorchester Göttingen posiert mit seinen Instrumenten. © Frank Stefan Kimmel Foto: Frank Stefan Kimmel
Gruppenbild: Das Festspielorchester Göttingen posiert mit seinen Instrumenten. © Frank Stefan Kimmel Foto: Frank Stefan Kimmel
Das FestspielOrchester Göttingen ist weltweit für seine exzellenten, klassischen und barocken Konzerte bekannt.

Es ist die Oper, mit denen die Internationalen Händel-Festspiele in Göttingen 1920 aus der Taufe gehoben wurden: die "Rodelinda" von Georg Friedrich Händel. Mit ihrer Aufführung leitete Festival-Gründer Oskar Hagen die Händel-Renaissance in Göttingen ein. Nachdem die Festspiele ausgerechnet zu ihrem 100. Jubiläum 2020 ausfallen mussten, kam die "Rodelinda" am 9. September 2021 auf die Bühne des Deutschen Theaters, in einer Inszenierung von Dorian Dreher. Der versetzt die Handlung rund um die Titelheldin just in die 1920er-Jahre.

Liebe und Leidenschaft, Eifersucht und Intrigen - die "Rodelinda" hat all die Zutaten, die Händel als Basis für eine abwechslungsreiche, emotionsgeladene Musik braucht. Und er hat sich regelrecht ausgetobt: Endlich nämlich konnte er in den 1720er-Jahren in London auf hervorragende Sängerinnen und Sänger und ein ausgezeichnetes, international besetztes Orchester zurückgreifen. Entsprechend anspruchsvoll sind die Partien. In Göttingen sang Anna Dennis die Titelrolle, Laurence Cummings leitete das Festspiel-Orchester Göttingen.

Moderation: Christiane Irrgang

Georg Friedrich Händel: "Rodelinda"

Dramma per musica in drei Akten

Anna Dennis
Christopher Lowrey
Thomas Cooley
Franziska Gottwald
William Berger
Owen Willetts

FestspielOrchester Göttingen
Ltg.: Laurence Cummings

Aufzeichnung vom 09.09.2021 aus dem Deutschen Theater in Göttingen

Weitere Informationen
Szene aus "Hoffmanns Erzählungen" © Vincent Leifer

Opernkonzert

Wir stellen Ihnen die großen Sänger und Dirigenten vor. Dazu werfen wir einen Blick hinter die Kulissen: interessante Inszenierungen, CD-Veröffentlichungen, neue Stimmen. mehr

NDR Kultur Livestream

NDR Kultur Neo

22:00 - 00:00 Uhr
Live hörenTitelliste