Opernkonzert

Gaetano Donizetti: "Roberto Devereux"

Samstag, 05. Juni 2021, 19:00 bis 22:00 Uhr

Sondra Radvanovsky und Matthew Polenzani in der Titelrolle von Donizettis "Roberto Devereux" © Ken Howard/Metropolitan Oper
Sondra Radvanovsky als Elisabetta und Matthew Polenzani in der Titelrolle in Donizettis "Roberto Devereux".

Aus Eifersucht unterschreibt Königin Elisabeth das Todesurteil für ihren geliebten Roberto Devereux, den jungen Grafen von Essex. Der nämlich ist in ihre Hofdame Sara verliebt. Als sie am Ende doch noch eingreifen will, um Devereux zu retten, ist es zu spät.

Sondra Radvanovsky singt die Titelrolle der Königin von England 

Die historischen Ereignisse in England zu Beginn des 17. Jahrhunderts werden in der Oper mit Dreiecksbeziehungen und Verwicklungen gewürzt, die Darstellung ist romantisierend. Gaetano Donizetti zeigte seinen feinsten Belcanto-Stil, als die Oper 1837 in Neapel uraufgeführt wurde. Die Hauptrolle ist eigentlich die der Königin Elisabeth, in dieser Aufnahme aus der Met gesungen von Sondra Radvanovsky. Kaum zu glauben: alle drei Königinnen von Donizetti - die Elisabeth, Anna Bolena und Maria Stuarda, sang sie an der Met in der Saison 2015/16.

Eine Rolle voller Herausforderungen

Am Ende der Premiere von Roberto Devereux sei sie einfach von ihren Gefühlen weggeschwemmt worden, erzählt Sondra Radvanovsky im Interview mit der Met. In dem Moment sei ihr bewusst geworden, was sie da geleistet habe. Es sei eine extrem emotionale Saison gewesen - und sie habe das nur geschafft, indem sie Schritt für Schritt von Tag zu Tag gegangen sei, ohne zu weit nach vorne zu schauen. Die Elisabeth in Devereux sei körperlich die anstrengendste Partie gewesen, schon allein des schweren, opulenten Kostüms wegen.

Donizettis "Roberto Devereux" mit glänzender Besetzung

Zu der glänzenden Besetzung in dieser Aufnahme vom April 2016 gehörten neben Sondra Radvanovsky Matthew Polenzani als Roberto Devereux, Elina Garanca als Sara und Mariusz Kwiecien als Saras Ehemann, der Herzog von Nottingham.

 

Gaetano Donizetti: "Roberto Devereux"

Oper in drei Akten
Libretto von Salvadore Cammarano

Elisabetta: Sondra Radvanovsky
Sara: Elīna Garanča
Roberto Devereux: Matthew Polenzani
Herzog von Nottingham: Mariusz Kwiecien
Lord Cecil: Brian Downen
Sir Gualtiero Raleigh: Christopher Job
Ein Page: Yohan Yi
Ein Diener von Nottingham: Paul Corona

Chor und Orchester der Metropolitan Opera
Ltg.: Maurizio Benini

Aufzeichnung vom 16. April 2016 aus der Metropolitan Opera New York

Weitere Informationen
Szene aus "Hoffmanns Erzählungen" © Vincent Leifer

Opernkonzert

Wir stellen Ihnen die großen Sänger und Dirigenten vor. Dazu werfen wir einen Blick hinter die Kulissen: interessante Inszenierungen, CD-Veröffentlichungen, neue Stimmen. mehr

NDR Kultur Livestream

ARD Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste