NDR Kultur à la carte

Studiogast: Lina Beckmann

Montag, 16. Januar 2023, 19:00 bis 20:00 Uhr

Große Preise hat sie bekommen. Den Rolf-Mares-Preis, den Ulrich-Wildgruber-Preis und den NESTROY-Theaterpreis in der Kategorie "Beste Schauspielerin": Lina Beckmann. Seit 2013 gehört die Schauspielerin zum festen Ensemble des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg und wurde im letzten Jahr für ihre Darstellung von "Richard the Kid & the King" dort zur Schauspielerin des Jahres 2022 gewählt. Jetzt ist Beckmann hier außerdem in "Der lange Schlaf" zu sehen, einem Stück, das dem Klimakollaps, Umweltkatastrophen und der Suche nach Lösungen auf der Spur ist.

Auch auf der Spur ist sie seit letztem April als Melly Böwe beim Rostocker Polizeiruf 110. Im Februar (19.02.) ermittelt sie zusammen mit Anneke Kim Sarnau im Online-Dating-Milieu und Rostocker Chor-Geschehen.

Über ihre Rollen, ihre Arbeit am Theater und auf der Bühne spricht Lina Beckmann in NDR Kultur à la carte.

Moderation: Katja Weise

Weitere Informationen
Martin Tingvall am Klavier © NDR.de Foto: Claudius Hinzmann

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

NDR Kultur Livestream