NDR Kultur à la carte

Studiogast: Bernhard Hanneken

Montag, 26. Juli 2021, 19:00 bis 20:00 Uhr

Bernhard Hanneken © Ulrike Zöller
Zu seinem Buch hat Bernhard Hanneken auch den passenden Soundtrack zusammengestellt. "Deutschfolk" - Eine Box prall gefüllt mit Folkmusik, eine Zeitreise durch 70 Jahre.

Bernhard Hanneken ist Programmdirektor des Rudolstadt-Festivals, das die vielfältigen Musiken und Kulturen dieser Welt zusammenbringen möchte. Dazu gehört auch deutsche Volksmusik, die heute unter dem Namen Deutschfolk zusammengefasst wird.

Bernhard Hanneken über das Volksliedrevival

Der Deutschfolk beinhaltet friedensbewegte, sozial engagierte und alternative Liedermacher in Ost und West. Hannekens unschätzbarer Verdienst ist, dass er die Musikszenen der beiden Staaten darstellt und das politische Umfeld zeigt, ebenso wie das gesellschaftliche Echo und die künstlerischen Entwicklungen. Sein Buch "Deutschfolk - das Volksliedrevival in der BRDDR" wird für viele Jahre ein Nachschlagewerk sein. Petra Rieß hat mit Bernhard Hanneken über die Schwierigkeiten eines Festivals in Corona Zeiten und deutsche Volksmusik gesprochen.

Das Gespräch führte Petra Rieß.

 

Weitere Informationen
Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

NDR Kultur Livestream

ARD Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste