NDR Kultur à la carte

Studiogast: Ariadne von Schirach

Freitag, 03. Juni 2022, 13:00 bis 14:00 Uhr

Autorin Ariadne von Schirach © Rahel Taeubert Foto: Rahel Taeubert

Ariadne von Schirach ist Philosophin, lehrt an verschiedenen Hochschulen und arbeitet als freie Journalistin. In ihren Büchern beschäftigt sie sich mit grundsätzlichen Fragen: Wofür leben wir? Wie entgegnen wir Ängsten? Haben wir ein Recht auf Glück? Ihre Bücher "Der Tanz um die Lust" (2007), "Du sollst nicht funktionieren. Für eine neue Lebenskunst" (2014) und "Die psychotische Gesellschaft. Wie wir Angst und Ohnmacht überwinden" (2020) wurden in den Feuilletons als "essayistisches Feuerwerk" gefeiert. In ihrem jüngsten Buch "Glücksversuche - von der Kunst mit der Seele zu sprechen" beruft sie sich auf die griechische Antike und kommt auch hier wieder zu der Erkenntnis, dass Glück nicht nur mit Selbstoptimierung zu tun hat, sondern mit Freundschaft, Beziehungen und Teilhabe.

Moderation: Martina Kothe

 

Weitere Informationen
Martin Tingvall am Klavier © NDR.de Foto: Claudius Hinzmann

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

NDR Kultur Livestream

ARD Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste