Das Konzert

Philharmonisches Orchester Vorpommern

Montag, 07. November 2022, 19:00 bis 22:00 Uhr

Generalmusikdirektor Dr. Florian Csizmadia © Peter van Heesen Foto: Peter van Heesen
Florian Csizmadia ist seit 2017 Generalmusikdirektor am Theater Vorpommern und Chefdirigent des Philharmonischen Orchesters Vorpommern in Stralsund und Greifswald.

Manche nennen sie "Verdis beste Oper", und tatsächlich wird die abendfüllende lateinische Totenmesse häufiger im Konzertsaal als in der Kirche aufgeführt. Denn die hochemotionale Musik und die große Besetzung sprengen den traditionellen liturgischen Rahmen einer Trauerfeier. "Verdi kann auch im Requiem den dramatischen Komponisten nicht verleugnen", stellte der Wiener Kritiker-Papst Eduard Hanslick fest, "Trauer und Bitte, Entsetzen und hoffende Zuversicht, sie sprechen hier eine leidenschaftlichere und individuellere Sprache, als wir sie in der Kirche zu hören gewöhnt sind."

Ein zutiefst persönliches Bekenntnis

Bereits 1868 hatte Verdi den Grundstein gelegt, als er im Rahmen einer Gemeinschaftsarbeit zu Ehren des jüngst verstorbenen Kollegen Rossini das "Libera me" vertonte. Sechs Jahre später griff er diesen Einzelsatz auf und erweiterte ihn zu einer vollständigen "Messa da Requiem", mit der er Abschied von dem verehrten Schriftsteller Alessandro Manzoni nahm - auf seine Weise, denn: "Ich brächte es nicht übers Herz, das Begräbnis mitzumachen."

Sehnsucht nach dem Frieden

Vom zarten, beinahe entrückten Beginn steigert sich das Werk zu einer apokalyptischen Höllenfahrt im "Dies irae". Musik, die von Trauer, Schrecken und Weltuntergang spricht, aber auch von ewiger Ruhe und Frieden - und die man deshalb gerade in diesen Zeiten vielleicht mit besonders offenen Ohren hören wird.

Moderation: Stephan Sturm

Das Programm

Giuseppe Verdi
Messa da Requiem

Katharina Constanti Sopran
Sanja Anastasia Mezzosopran
Rodrigo Porras Garulo Tenor
Alexei Botnarciuc Bass
Chor des Theaters Vorpommern
Chor der Opera na Zamku, Stettin

Philharmonisches Orchester Vorpommern
Ltg.: Florian Csizmadia

Live aus dem Großen Haus des Theaters Stralsund

Weitere Informationen
Das NDR Elbphilharmonie Orchester mit Janine Jansen, Violinistin spielt in der Musik- und Kongresshalle das Voreröffnungskonzert des Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF) © picture alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Das Konzert

Sinfonisches, Konzertantes, Kammermusik - am Montag senden wir Konzertmitschnitte von den Bühnen Norddeutschlands. mehr

Weitere Informationen
Tournee: mit Arabella Steinbacher in Frankfurt © NDR Sinfonieorchester

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

NDR Kultur App Themenbilder

NDR Klassik

Sollten Sie einmal ein Konzerthighlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Klassik

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mann und Frau sitzen am Tisch und trinken Tee. © NDR Foto: Christian Spielmann

Tee mit Warum - Die Philosophie und wir

Bei einem Becher Tee philosophieren unsere Hosts über die großen Fragen. Denise M‘ Baye und Sebastian Friedrich diskutieren mit Philosophen und Menschen aus dem Alltag. mehr

Mehr Kultur

Die Saxophonistin Asya Fateyeva © Jewgeni Roppel Foto: Jewgeni Roppel

SHMF 2024: Venedig und die Saxofonistin Asya Fateyeva im Fokus

Das Orchestra del Teatro La Fenice oder Lea Desandre werden einen Hauch venezianischer Leichtigkeit in den Norden bringen. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Wie sinnvoll ist die Cannabis-Legalisierung?