Foto des Dichters Theodor Storm als junger Mann (1817 bis 1888) © picture alliance / dpa Foto: Axel Heimken

Friedhelm Ptok liest "Pole Poppenspäler" von Theodor Storm

Stand: 25.11.2022 00:48 Uhr

Theodor Storms "Pole Poppenspäler" zählt zu seinen bekanntesten Werken für junges Publikum. Friedhelm Ptok liest aus der Novelle vor.

Schon als 16-Jähriger begann Theodor Storm, der 1817 in Husum geboren wurde, Gedichte zu schreiben. Noch heute gilt der Norddeutsche, der als Heimatdichter anfing, als einer der bedeutendsten Vertreter des bürgerlichen Realismus. Er wurde gleichermaßen mit Lyrik wie mit Prosa berühmt und seine zahlreichen Erzählungen zählen zu den besten des 19. Jahrhunderts. "Pole Poppenspäler" war als Jugendbuch gedacht und wurde ein Bestseller. Der Stoff lebt vom Gegensatz zwischen Künstlerschicksal und der bürgerlichen Welt und wurde später prägend im Werk von Thomas Mann.

Zu hören sind die Lesungen vom 28. November bis zum 2. Dezember jeweils von 22 bis 22.35 Uhr im Programm von NDR Kultur. Die Folgen finden Sie nach der Ausstrahlung für sieben Tage auch hier.

Sie wollen die Folgen ganz bequem unterwegs hören? Kein Problem, laden Sie einfach unsere kostenlose NDR Kultur App herunter und hören Sie "Am Abend vorgelesen" auf Ihrem Smartphone.

Die Termine in der Übersicht:
Folge:Datum:Uhrzeit:
128. November 202222:00 Uhr
229. November 202222:00 Uhr
330. November 202222:00 Uhr
41. Dezember 202222:00 Uhr
52. Dezember 202222:00 Uhr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Am Abend vorgelesen | 28.11.2022 | 22:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Romane

Hörbücher

NDR Kultur Livestream

Der Sonnabend

14:00 - 18:00 Uhr
Live hörenTitelliste