Stand: 04.05.2021 15:48 Uhr

Frank Arnold liest "Das Narrenschiff" von Sebastian Brant

Der Jurist und Humanist Sebastian Brant, der in Basel und Straßburg lebte und am 10. Mai 1521, also vor 500 Jahren, starb, verfasste mit "Das Narrenschiff" das erfolgreichste deutschsprachige Buch vor der Reformation. Es ist eine spätmittelalterliche Moralsatire, die sich, 1497 ins Lateinische übersetzt, schnell in ganz Europa verbreitete. Am Erfolg des Buches hatten auch die - wohl teilweise von Albrecht Dürer stammenden - Illustrationen großen Anteil. "Das Narrenschiff" behandelt alle Arten menschlicher Laster und war Vorbild für die aufblühende Narrenliteratur der Zeit.

Sie wollen die Folgen ganz bequem unterwegs hören? Kein Problem, laden Sie einfach unsere kostenlose NDR Kultur App herunter und hören Sie "Am Abend vorgelesen" auf Ihrem Smartphone.

 

Weitere Informationen
Ein aufgeschlagenes Buch liegt auf einer Fensterbank neben einer Kaffeetasse. © iStock Foto: Diane Diederich

Am Morgen vorgelesen

Die Lesungen in chronologischer Reihenfolge. mehr

Abendstimmung: Blick auf den beleuchteten Rathausturm von Kiel © dpa

Am Abend vorgelesen

Die Beiträge vergangener Sendungen in chronologischer Reihenfolge. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Am Abend vorgelesen | 10.05.2021 | 22:00 Uhr

NDR Kultur Livestream

Klassisch in den Tag mit Philipp Schmid

06:00 - 08:30 Uhr
Live hörenTitelliste