NDR Kultur à la carte

Studiogast: Alice Sara Ott

Freitag, 06. August 2021, 19:00 bis 20:00 Uhr

Alice Sara Ott © Pascal Albandopulos / DG
Alice Sara Ott erlernte mit vier Jahren das Klavierspiel

2019 schockierte die Pianistin Alice Sara Ott die Musikwelt mit ihrem Bekenntnis, dass sie an der unheilbaren Nervenkrankheit Multiple Sklerose erkrankt sei. Kaum vorstellbar, dass dieses Kraftpaket am Flügel mit den starken Händen gesundheitlich so schwer angeschlagen sein könnte. Aber Alice Sara Ott gibt nicht auf. In diesem Sommer ist sie unter anderem in der Elbphilharmonie zu erleben, im Rahmen des SHMF.

Alice Sara Otts Reflexion über das Leben

Ihr neues Album hat den Titel "Echoes of Life", ein Brückenschlag zwischen Chopin und zeitgenössischer Musik und gleichzeitig eine musikalische Reflexion über wichtige Momente ihres Lebens. Es heißt, dass Alice Sara Ott inzwischen von oberflächlicher Eleganz befreit spiele, um auch die Ecken und Kanten in der Musik zu zeigen. In der Sendung NDR Kultur à la carte spricht sie über ihre Musik und die nächsten Gastspiele.

Das Gespräch führte Friederike Westerhaus.

 

Weitere Informationen
Podcast NDR Kultur Klassik à la carte Mediathekbild © image 100

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr