Jennifer Sabel und Vincent Heppner tanzen auf er Bühne in einem Rüschenkleid © Silke Winkler Foto: Silke Winkler

"Wie es euch gefällt" bei Schlossfestspielen: Schwer verständliche Aufführung

Stand: 27.06.2022 15:33 Uhr

Im Rahmen der Schlossfestspiele Schwerin hat die Komödie "Wie es euch gefällt" von William Shakespeare im Schlosshof Premiere gefeiert. Regisseurin Nina Mattenklotz inszeniert das Werk als Verwirrspiel der Geschlechter - allerdings noch komplexer.

von Karin Erichsen

Gelacht wurde wenig am Premierenabend - obwohl die Regisseurin Nina Mattenklotz den Shakespeare-Originaltext mit reichlich Slapstick versehen hatte. Ergänzend zur Vorlage hatte Mattenklotz eine Theatertruppe erfunden, die das verwirrende Stück "Wie es euch gefällt" mit einigen Pannen auf die Bühne bringen sollte. So erhielt die Regie die Möglichkeit, den klassischen Text einzuordnen und zu kommentieren, die Handlung wurde dadurch allerdings noch komplexer.

Rund zweieinhalb Stunden spielte das Ensemble hoch konzentriert und trotzdem war es für das Publikum eine Herausforderung, das Stück zu verstehen - schon rein akustisch. Im Mittelpunkt der Komödie "Wie es euch gefällt", steht die schöne Rosalinde, die vom Hofe ihres Onkels verband wird und als junger Schäfer verkleidet mit einer Freundin in den Wald zieht. Dort begegnet sie ihrem Liebsten, den sie - von ihm in ihrer Verkleidung unerkannt - in seiner Liebe prüft. Diese Szene nimmt Regisseurin Nina Mattenkoltz zum Anlass, das gesamte Stück als Spiel der Geschlechter zu inszenieren: Männer spielen Frauen, Frauen spielen Männer und Männer spielen Männer aber in Frauenkleidern, zum Beispiel gibt Jochen Fahr einen melancholischen Narren im Gewand einer exzentrischen, schwarzen Witwe.

Wenig Begeisterung beim Publikum für "Wie es euch gefällt"

Die Aufführung will für "geschlechtsunabhängige Leidenschaft" werben, für "Liebe in all ihren Facetten", für lustvolle Selbsterfüllung. Ein doppelter Boden fehlt der Schweriner Inszenierung. Und Shakespears´ ironische Pointen verpufften häufig im rasanten Spiel. Das Publikum reagierte auf die Inszenierung eher verhalten.

Das Bühnenbild ist als Theaterbühne konzipiert. Der Titel des Stückes prangt wie am Broadway in großen Leuchtbuchstaben darüber. Obwohl die Komödie im ersten Teil an einem Fürstenhof spielt, ist das Schweriner Schloss in diesem Jahr dramaturgisch nicht mit einbezogen. Dennoch bietet der Schlosshof eine stimmungsvolle Kulisse, zudem wird passabler Wein ausgeschenkt und wer die Aufführung bei gutem Wetter in netter Gesellschaft besucht, erlebt insgesamt einen angenehmen Abend.

 

Weitere Informationen
Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin © Mecklenburgisches Staatstheater Foto: Silke Winkler

Kulturpartner: Mecklenburgisches Staatstheater

Das Mecklenburgische Staatstheater gehört zu den großen traditionsreichen Bühnen im norddeutschen Raum. extern

 

Weitere Informationen
Besucher applaudieren bei den Schlossfestspielen 2022 © NDR.de Foto: Karin Erichsen

Schlossfestspiele: Mozart up platt in Schwerin

Die Schlossfestspiele Schwerin haben mit einer niederdeutschen Fassung der Mozart-Oper "Bastian et Bastienne" begonnen. mehr

Morgane Heyse singt in der Rolle der Aktivistin in der Oper "Wölfe" am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin © Jens Büttner/dpa +++ dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Naturoper "Wölfe" hinterfragt Ansichten über die Raubtiere

Am Mecklenburgischen Staatstheater hat die dokumentarische Naturoper als musikalisches Erlebnis Uraufführung in Schwerin gefeiert. mehr

Auf den Schwimmenden Wiesen vor dem Schweriner Schloss finden erstmals Konzerte und Musicalaufführungen im Rahmen der Schlossfestspiele statt. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Schlossfestspiele in Schwerin beginnen

In diesem Jahr wird es keine Produktion auf dem Alten Garten, sondern verschiedene Aufführungen unter anderem im Burggarten geben. mehr

"Wie es euch gefällt" bei Schlossfestspielen: Schwer verständliche Aufführung

Im Rahmen der Schlossfestspiele Schwerin hat die Komödie "Wie es euch gefällt" von William Shakespeare im Schlosshof Premiere gefeiert.

Art:
Bühne
Datum:
Ende:
Ort:
Schloss Schwerin
Lennéstraße 1
19053 Schwerin
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Kulturjournal | 27.06.2022 | 19:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Theater