Ein Mann liegt auf einem Rasen mit einem Gänseblümchen im Mund © Colourbox

Entspannt euch mal!

Stand: 07.07.2021 13:36 Uhr

Wer gelassener ist, wird sogar netter, sagt Andreas Crystall und rät: Nutzt diese schönen Tage!

von Propst Andreas Crystall

Es gibt eine schöne Legende vom alten Seher Johannes, die passt gut in diese Urlaubszeit. Dieser letzte überlebende Freund Jesu saß in hohem Alter auf der Insel Patmos in der Verbannung, die römischen Kaiser wollten ihn wirkungslos machen. Eines schönen Tages wurde Johannes dabei beobachtet, wie er dort stundenlang mit einem Küken spielte. Man fragte, warum er mit einem Federvieh seine wertvolle Zeit vergeudete, und ob er nichts Wichtigeres zu tun habe, Beten oder Bücher schreiben oder so. Johannes antwortete: "Die Seele des Menschen ist wie ein Bogen. Bleibt er dauerhaft angespannt, verliert er seine Kraft, er wird starr und spröde und trägt den Pfeil nicht mehr bis ans Ziel. Es ist seine Bestimmung, nur im richtigen Moment angespannt zu sein". Und dann spielte er bis in den Abend hinein seelenruhig weiter mit dem Küken.

Nehmt den Druck raus!

Macht es wie Johannes, Leute, um des Himmels Willen enspannt mal, entschleunigt, wo es möglich ist, gerade jetzt in diesen Zeiten. Gönnt der Seele das Nichtstun, die temporäre Faulheit. Regt Euch mal über gerade gar nichts auf, so als geistliche Übung. Eure Umgebung wird es euch danken, und ihr werdet sympathischer sein als vorher, und netter.

Macht euren Bogen gerade, denn wer überspannt gekrümmt durchs Leben geht, kann irgendwann nicht mehr geradeaus sehen. Der eigene Nabel ist auch kein guter Orientierungspunkt. Der Himmel ist da der bessere Horizont. Und noch was: Tiefenentspannt ist keine Sünde, sondern Segen. Nutzt diese schönen Tage, macht es schlicht, nehmt den Druck raus, spielt mit Küken, setzt euch in die Sonne und genießt dankbar das Leben, dieses Geschenk.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | 08.07.2021 | 19:05 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kirche/Entspannt-euch-mal,entspannung110.html

Info

Die Evangelische und Katholische "Kirche im NDR" ist verantwortlich für dieses Onlineangebot und für die kirchlichen Beiträge auf allen Wellen des NDR.