Stand: 23.07.2020 11:52 Uhr

Die Freiheit aller

von Sieghard Wilm
Bild vergrößern
In St. Pauli feiern am Wochenende viele Menschen auf Straßen und Plätzen.

Ich liebe die Freiheit - Gott will, dass Menschen in Freiheit leben. Ich gönne es allen Menschen von Herzen, ihre Freiheit zu spüren und auch zu feiern. Dafür ist St. Pauli immer eine gute Adresse gewesen. Wer aber auf dem Kiez lebt, der weiß auch, dass es ohne die Polizei oft nicht geht. Jede Party kann ins Chaos kippen, wenn Fäuste und Glasflaschen fliegen, verfliegt jedes Freiheitsgefühl.

Die Polizei hat Respekt verdient

Ist es heute Abend wieder so weit? Clubs und Diskotheken sind wegen Corona noch geschlossen. Deshalb verlagert sich besonders an den Wochenenden alles auf die Straßen und Plätze, auch direkt vor meine Haustür. Wir Anwohner sehen ohnmächtig zu, wie jetzt an den Wochenenden wieder gefeiert wird. Wenn die Stimmung sich nach Mitternacht so hochschaukelt und Gewalt ausbricht, dann ruft jemand die Polizei an und bittet um Hilfe. Und dann passiert es, dass die Beamten bei ihrem Einsatz mit einem Pfeifkonzert begrüßt und ausgebuht werden.

Beunruhigende Nachrichten haben wir aus Stuttgart und Frankfurt gehört. Jede Hemmung scheint gefallen zu sein, Gewalt gegen Polizisten auszuüben. Ich habe große Sorgen, dass es auch in Hamburg zu solchen hässlichen Szenen kommen könnte. Ich meine: Gerade jetzt, wo manche Freiheiten wegen Corona beschränkt sind und die Regeln zum Schutz aller durchgesetzt werden müssen, hat die Polizei einen harten Job, der Respekt verdient.

Deine und meine und unsere Freiheit

Bild vergrößern
Die Freiheit aller muss verteidigt werden, sagt Pastor Sieghard Wilm.

Die Polizei hält Recht und Ordnung aufrecht - das hört sich überhaupt nicht spießig an, wenn uns klar wird, dass es um die Freiheit geht, Deine und meine und unsere Freiheit. Die muss verteidigt werden. Wer sich eine Freiheit nimmt, die anderen die Freiheit raubt - der muss gestoppt werden.

Ja, ich höre, es muss auch über Polizeigewalt gesprochen werden. Das ist richtig. Fehlverhalten muss bei der Polizei aufgearbeitet werden. Aber das rechtfertigt auf keinen Fall die Gewalt gegen Polizisten.

Ich hasse die Gewalt. Ich liebe die Freiheit. Die Freiheit braucht starke Freundinnen und Freunde - dich und mich, aber eben auch die Polizei. Ich möchte mit allen die Freiheit feiern, die Gott uns Menschen geschenkt hat.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 24.07.2020 | 09:40 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kirche/Die-Freiheit-aller,freiheit196.html