Redezeit - Themenabend

Warum fehlen so viele Pflegekräfte?

Mittwoch, 01. August 2018, 20:30 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Bild vergrößern
Die Bundesregierung will den Pflegenotstand abstellen. Woher soll das zusätzliche Personal kommen?

Anfang Juli stellten drei Ministerien ihre Pläne gegen den Pflegenotstand vor. Sie wollen die Pfleger und Pflegerinnen besser bezahlen, Zuwanderung ermöglichen und das Image des Berufs verbessern. Es werden bis zu 50 000 zusätzliche Fachkräfte nötig sein, um die Situation in Heimen, bei der häuslichen Pflege oder im Krankenhaus zu verbessern.

Jetzt will Bundesgesundheitsminister Spahn die Krankenhäuser verpflichten, bestimmte Quoten an Personal sicher zu stellen. Ist das realistisch? Woher sollen die Pflegekräfte kommen? Wie teuer werden die Pläne? Wie viel ist der Gesellschaft Pflege wert?

Über diese und andere Fragen geht es im Themenabend auf NDR Info - mit einer extralangen Ausgabe der Redezeit von 20.30 bis 22.00 Uhr.  Sie erreichen uns ab 20 Uhr 30  unter der kostenfreien Service-Rufnummer 08000- 441777.

Redezeit-Moderator Andreas Bormann begrüßt als Gäste:

Patricia Drube
Präsidentin der Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein

Erwin Rüddel
Mitglied im Bundesfachausschuss „Gesundheit und Pflege“ der CDU

Prof. Heinz Rothgang
Leiter der Abteilung Gesundheit, Pflege, Alterssicherung am SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik, Universität Bremen

 

Diskutieren Sie mit, sagen Sie Ihre Meinung!

An den Redezeit-Sendetagen können Sie ab 20.30 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer (08000) 44 17 77 anrufen und Ihre Fragen stellen. Achtung: Anrufe aus dem Ausland für die Redezeit sind im Moment aus technischen Gründen leider nicht möglich. Wir bitten dafür Entschuldigung und um Verständnis. Oder Sie schreiben eine Mail mit dem ganz unten auf dieser Seite anhängenden Formular.

Die Sendung können Sie hier im NDR Info Radio-Livestream verfolgen.

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.