Redezeit - Themenabend

Schicksalsstunden für Großbritannien

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 20:30 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Eine Montage des Wortes Brexit mit der Fahne Großbritanniens und dem EU-Sternenkranz auf blauem Hintergrund. © Aeriform

Schicksalsstunden für Großbritannien

NDR Info - Redezeit -

Der britischen Premierministerin May fehlt für ihren Brexit-Kurs die Mehrheit im Parlament. Sie musste sich einem Misstrauensvotum ihrer eigenen Partei stellen. Die NDR Info Redezeit.

5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Der britischen Premierministerin May fehlt für ihren Brexit-Kurs die Mehrheit im britischen Parlament.

Großbritannien hat hart mit der EU um die Bedingungen eines Ausstiegs aus der Union verhandelt. Doch die Ergebnisse, die die britische Regierungschefin Theresa May vorgelegt hat, finden im eigenen Land keine Zustimmung.

Um einer Niederlage zu entgehen, hat die Premierministerin die entscheidende Abstimmung im Parlament verschoben. Damit hat sie viele Mitglieder ihrer eigenen Partei gegen sich aufgebracht. Theresa May muss sich nun einem Misstrauensvotum ihrer Partei stellen. Wird sie es überstehen? Was bedeutet der Ausgang für den Brexit und für die weiteren Verhandlungen mit der EU?

Redezeit-Moderator Andreas Bormann begrüßte als Gäste:

Prof. Dr. Gerhard Dannemann
Professor für englisches Recht, britische Wirtschaft und Politik am Großbritannien-Zentrum der Humboldt-Universität zu Berlin

Karin Bensch
ARD-Hörfunkkorrespondentin in Brüssel

Thomas Spickhofen
ARD-Hörfunkkorrespondent in London

Tagesschau.de
Link

Theresa May übersteht Misstrauensvotum

Die britische Premierministerin May hat ein Misstrauensvotum in ihrer Tory-Partei überstanden. Doch sie muss den Brexit noch durchs Parlament bringen. Mehr bei tagesschau.de. extern

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.