Redezeit - Themenabend

Kommt jetzt der harte Brexit?

Dienstag, 23. Juli 2019, 20:30 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Der neue britische Außenminister Boris Johnson. © dpa bildfunk Foto: Andy Rain

Kommt mit Boris Johnson der harte Brexit?

NDR Info - Redezeit -

Boris Johnson heißt der neue britische Regierungschef. Wird er den Brexit tatsächlich bis Ende Oktober realisieren? Worauf sollten sich die Briten und die EU einstellen?

3 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Pro und contra Brexit spalten die britische Gesesllschaft.

Das Problem Brexit sei leichter lösbar als eine Mondlandung. Für solche markigen Sprüche ist der Politiker Boris Johnson bekannt. Es spricht viel dafür, dass er der Nachfolger von Theresa May wird, die es nicht geschafft hat, einen Austritt aus der EU auszuhandeln, der auch die Zustimmung der britischen Parlamentarier gefunden hätte.

Was bedeutet der Wechsel an der Spitze der britischen Regierung für den Brexit-Prozeß? Beginnen nun die Verhandlungen quasi von vorne? Ist der Austrittstermin 31. Oktober noch realistisch? Läuft alles jetzt auf einen harten Brexit zu? Welche Folgen hätte die abrupte Trennung für die EU, aber auch für Großbritannien?

NDR Info Moderatorin Birgit Langhammer begrüßt als Gäste:

Dr. Sigrid Fretlöh
Autorin, Expertin für EU und Großbritanien

Prof. Gerhard Dannemann
Professor für englisches Recht, britische Wirtschaft und Politik, Humboldt-Universität Berlin

Thomas Spickhofen
ARD-Korrespondent in London

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.