Redezeit

Nicht mein Feminismus

Mittwoch, 17. Januar 2018, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Eine Frau hält ein Schild, auf dem #metoo steht, in die Kamera. © NDR

Nicht mein Feminismus!

NDR Info - Redezeit -

Prominente Frauen warnen in Europa vor einem neuen Puritanismus. Ist das freie Miteinander von Männern und Frauen beschädigt? Die NDR Info Redezeit zum Nachhören.

4,67 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Die französische Filmschauspielerin Catherine Deneuve hat sich bei den Opfern sexueller Gewalt entschuldigt. An ihrer Kritik an der #MeToo-Debatte allerdings hält sie fest. Von einer "Kampagne der Denunziation" hatte sie in einem öffentlichen Aufruf gesprochen, gemeinsam mit mehr als 100 anderen Unterzeichnerinnen.

Neuer Stoff für eine Kontroverse auch in Deutschland: Ist das ganz alltägliche Geschlechterverhältnis belastet? Stellt die Debatte Männer unter Generalverdacht? Bringt sie alle Frauen unbedacht in die Opferrolle? Und droht tatsächlich ein Klima der Neo-Prüderie?

Redezeit-Moderator Andreas Kuhnt begrüßte als Gäste:

Dr. Svenja Flaßpöhler
Chefredakteurin des "Philosophie Magazins"

Stefanie Lohaus
Geschäftsführende Redakteurin "Missy Magazine"

Benjamin Maack
Autor und Spiegel-Online-Redakteur