Redezeit - Themenabend

Jedes Kind soll lesen lernen

Donnerstag, 16. August 2018, 20:30 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Bild vergrößern
Müssen wir uns bessere Schulen leisten?

Unverbindliche Absichtserklärungen reichten nicht mehr aus, es müsse mehr für die Lesekompetenz der Kinder getan werden. Das fordern die Kinderbuchautorin Kirsten Boie und andere Prominente in einer "Hamburger Erklärung". Sie setzen sich für eine bessere Lehrerausbildung, kleine Fördergruppen und eine gute Bibliotheksausstattung der Schulen ein. Denn es sei nicht hinnehmbar, dass ein Fünftel der Kinder in Deutschland nicht richtig lesen können.

Müssen mehr Mittel für die Schulen bereit gestellt werden? Was sollte eine Grundschule leisten? Wie kommt es, dass Deutschland bei der Kernkompetenz "Lesen" im internationalen Vergleich stark zurückgefallen ist? Was machen andere besser?

Redezeit-Moderatorin Jessica Chmura begrüßt als Gäste:

Ties Rabe
Senator für Schule und Berufsbildung in Hamburg

Kirsten Boie
Kinder- und Jugendbuchautorin

Eva-Maria Osterhues-Bruns
Konrektorin  in der Grundschule Nordholz und niedersächsische Landesvorsitzende im Grundschulverband

 

Diskutieren Sie mit, sagen Sie Ihre Meinung!

An den Redezeit-Sendetagen können Sie ab 20.30 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer (08000) 44 17 77 anrufen und Ihre Fragen stellen. Achtung: Anrufe aus dem Ausland für die Redezeit sind im Moment aus technischen Gründen leider nicht möglich. Wir bitten dafür Entschuldigung und um Verständnis. Oder Sie schreiben eine Mail mit dem ganz unten auf dieser Seite anhängenden Formular.

Die Sendung können Sie hier im NDR Info Radio-Livestream verfolgen.

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.