Redezeit

Herr Lehrer, mir schmeckt's nicht!

Donnerstag, 31. Januar 2019, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Bild vergrößern
Für Kinder und Jugendliche ist eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung wichtig. Was können die Schulen leisten?

Jedes sechste Kind ist in Deutschland übergewichtig. Daher fordern Experten, dass im Unterricht mehr Wissen über gesunde Ernährung vermittelt werden sollte. Auch das Mittagessen in den Schulen könnte den Kindern zeigen, dass gesunde Ernährung nicht langweilig und fad sein muss.

Wie gut sind die Kantinen der Schulen? Wovon hängt die Qualität ab? Was macht ein gutes Essen für Kinder aus? Steht den Köchen genug Geld zur Verfügung? Welche Standards sollten die Kantinen einhalten? Kann die Schule tatsächlich Fehlentwicklungen in der Ernährung korrigieren? Wie viel hängt vom Elternhaus ab?

Redezeit-Moderator Andreas Kuhnt begrüßte als Gäste:

Holger Hofmann
Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerkes

Dr. Ernestine Tecklenburg
Leiterin der KuPS-Studie (Studie zu Kosten- und Preisstrukturen in der Schulverpflegung) und Referatsleiterin „Gemeinschaftsverpflegung und Qualitätssicherung in der Gemeinschaftsverpflegung“ , Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE)

Katja Schlünzen
Schulleiterin der Stadtteilschule Wilhelmsburg-Hamburg

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Herr Lehrer, mir schmeckt's nicht!

31.01.2019 21:05 Uhr

Für Kinder und Jugendliche ist eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung wichtig. Was können die Schulen leisten? Die Redezeit auf NDR Info. mehr