Redezeit

Haben wir zu viel Angst vor der Zukunft?

Donnerstag, 16. Mai 2019, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Bild vergrößern
Überwiegen Chancen oder Risiken beim Thema Digitalisierung?

Die Digitalisierung verändert in atemberaubendem Tempo unsere Gesellschaft. Viele fühlen sich davon überfordert. Kenntnisse werden entwertet, immer mehr Arbeitsfelder von Robotern effizient übernommen. Die soziale Spaltung nimmt zu. Steuern wir auf eine Zukunft zu, in der sich die Schere zwischen arm und reich immer weiter öffnet? Geraten ganze Bevölkerungsgruppen ins materielle und soziale Abseits? Oder wird es ganz anders kommen? Erlaubt der technische Fortschritt ganz neue Arbeitsformen? Können die Menschen bei gutem Auskommen in Zukunft ihr Leben nach ihren Wünschen gestalten? Wer entscheidet darüber, wie werden jetzt die Weichen gestellt? Haben wir Grund zu Pessimismus oder Optimismus?

Redezeit-Moderator Andreas Kuhnt begrüßte als Gäste:

Prof. Dr. Thomas Straubhaar
lehrt  Internationale Wirtschaftsbeziehungen an der Universität Hamburg. ehem. Präsident des Hamburger WeltWirtschafts-Instituts, Autor  des Buches "Die Stunde der Optimisten - so funktioniert die Wirtschaft der Zukunft

Prof. Dr. Nicole Mayer-Ahuja
Direktorin am Soziologischen Forschungsinstitut  der Universität Göttingen