Redezeit

Faszination Computerspiel

Dienstag, 20. August 2019, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Ein Jugendlicher spielt auf einer Konsole ein Actiongame © dpa Foto: Swen Pförtner

Faszination Computerspiel

NDR Info - Redezeit -

In der Szene der Gamer finden sich alle Altersklassen. Welche Rolle haben Computerspiele für das soziale Leben? Was begeistert die Anhänger daran?

4 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Soll der Staat die Branche fördern?

Computerspiele haben sich durchgesetzt. Jeder zehnte Deutsche nutzt sie. Doch die Branche hat trotz ihres raschen Wachstums Sorgen. Für die Entwicklung einzelner Spiele werden zuweilen Budgets wie für große Filmproduktionen eingesetzt. Da können kleinere, deutsche Firmen nicht mithalten. Sie wollen, dass der Staat die Entwicklung der Spiele fördert.

Sollten Steuergelder in neue Spielformen fließen, ähnlich wie bei der Filmförderung? Welche Rolle spielen heute die Computerspiele in der Gesellschaft? Setzten sie wichtige Trends für andere Computeranwendungen? Wie groß ist die Gefahr von Spielsucht? Woher kommt die Faszination der Spiele?

Redezeit-Moderator Andreas Kuhnt begrüßte als Gäste:

Prof. Jens Junge
Spieleforscher, Direktor des Instituts für Ludologie an der Hochschule für Kommunikation und Design Berlin

Christian Huberts
Kultur- und Medienwissenschaftler, Publizist

Matthias Löwe
Interaktionsdesigner, Medienpädagoge und Sprecher der Initiative Creative Gaming e.V.

 

 

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.