Redezeit

Alt und Jung im Unternehmen

Dienstag, 05. Juni 2018, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

diversity © fotolia.com Fotograf: Michael Tieck

Alt und Jung im Unternehmen

NDR Info - Redezeit -

Vielfalt leben, darauf will der Tag der Vielfalt aufmerksam machen, der einmal im Jahr stattfindet. Doch wie verstehen sich Babyboomer und Generation Y in Unternehmen?

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download
Bild vergrößern
Vielfalt im Unternehmen, das bedeutet auch das gute Miteinander von älteren und jungen Mitarbeitern.

Vielfalt leben, darauf will der Tag der Vielfalt aufmerksam machen, der einmal im Jahr stattfindet. Vielfalt im Unternehmen, das bedeutet auch das gute Miteinander von älteren und jungen Mitarbeitern. Derzeit kommt die sogenannte Generation Y in die Betriebe. Den jungen Menschen wird Teamfähigkeit und Work-Life-Balance attestiert. Mit ihren Wünschen nach Home office und Sabbaticals stoßen sie damit allerdings bei manchen Personalchefs auf Widerstand.

Wie verstehen sich Alt und Jung in den Unternehmen? Wie sinnvoll sind altersgemischte Teams? Und wie bewältigen Unternehmen den anstehenden Nachwuchsmangel?

Redezeit-Moderator Michael Weidemann begrüßte als Gäste:

Christian Scholz
Generationenforscher mit Schwerpunkt Arbeitswelt an der Universität Saarbrücken, Autor von "Generation Z: Wie sie tickt, was sie verändert und warum sie uns alle ansteckt"

Jan Evers
Unternehmensberater für Start-ups bei Evers & Jung GmbH und Geschäftsführer der www.gruenderplattform.de

Volker Müller
Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen e.V.

Papiermännchenkette © Fotolia Fotograf: Picture-Factory

"Unterschiedlichkeit muss akzeptiert werden"

NDR Info - Aktuell -

Laut dem Generationenforscher Christian Scholz wollen junge Leute Berufs- und Privatleben klar trennen. Sie lehnen es ab, rund um die Uhr verfügbar zu sein, sagte er auf NDR Info.

1 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.