Das Forum

Die neue Reizbarkeit (3/3)

Mittwoch, 05. Dezember 2018, 20:30 bis 21:00 Uhr, NDR Info

Carola Veit und Eric Gujer auf der Bühne im Bucerius Kunst Forum Hamburg. © NDR Foto: Jenny von Gagern

Die Demokratie gewinnt!?

NDR Info - Das Forum -

"Die Demokratie gewinnt!?" - so lautete der Titel für eine Podiumsdiskussion im Bucerius Kunst Forum in Hamburg. Die Zusammenfassung in der NDR Info Sendereihe "Das Forum".

2,67 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Eine Diskussionsreihe von NDR Info und der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius

Der Umgangston ist rauer geworden, die Atmosphäre in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens angespannt. Und das, obwohl es uns angeblich so gut geht wie nie. Bei aller Freiheit im Denken und Handeln, die unsere Gesellschaft bietet, verlangt sie jedem Einzelnen auch viel Verständnis ab.

Die Demokratie gewinnt!?

Bild vergrößern
Moderatorin Ulrike Heckmann diskutiert mit Frank Nullmeier, Carola Veit und Eric Gujer (v.l.n.r.) über den Einfluss des Populismus auf die Demokratie.

Der Populismus - ob von rechts oder von links - ist zu einer steten Kraft in der Bundesrepublik geworden.

Hören die einen den anderen zu oder beharrt jeder auf seiner Sicht? Vielfalt fordert heraus. Was kann unternommen werden, damit berechtigte Interessen berücksichtigt werden?

Welche Werte geraten in den Blick und sind durch Vereinfachungen bedroht? Wie können sich Demokraten wehren?

Die Gäste der von NDR Info Redakteurin Ulrike Heckmann moderierten Diskussionsrunde:

Prof. Frank Nullmeier
Leiter des Soziums des Bremer Forschungszentrums für Ungleichheit und Sozialpolitik

Eric Gujer
Chefredakteur "Neue Zürcher Zeitung"

Carola Veit
Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft

Georg Diez konnte leider nicht an der Veranstaltung teilnehmen.

Die ZEIT-Stiftung und NDR Info wollen in der dreiteiligen Diskussionsreihe aktuelle Zumutungen benennen, aber auch Perspektiven des Verständnisses und Strategien gegen die Reizbarkeit aufzeigen. Die Diskussionsrunden thematisieren die Frage, ob sich die demokratische Gesellschaft bewährt.

Die ersten beiden Diskussionsrunden zum Nachhören