Das Forum

Jemen - Der vergessene Krieg

Montag, 01. April 2019, 20:30 bis 20:50 Uhr, NDR Info

Männer demonstrieren mit erhobenen Waffen und Fahnen. © dpa picture alliance

Jemen - Der vergessene Krieg

NDR Info - Das Forum -

Seit vier Jahren herrscht Krieg im Jemen. Der Bevölkerung mangelt es zusehends an Lebensmitteln und Medikamenten. Die UN sprechen von der größten Katastrophe weltweit.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Ein Feature von Jürgen Stryjak

Bild vergrößern
Jemeniter in der Hauptstadt Sanaa demonstrieren gegen die Saudis.

Seit vier Jahren herrscht Krieg im Jemen, ein Ende ist nicht in Sicht. Die Vereinten Nationen sprechen von der größten humanitären Katastrophe weltweit und versuchen zu vermitteln. Doch die Anstrengungen bleiben erfolglos. Die Kriegsparteien sind offenbar noch immer nicht müde. Vor allem Saudi-Arabien heizt den Konflikt weiter an.

Mit seinen Kampfbombern hatte das Königreich Saudi-Arabien im März 2015 im Nachbarland eingegriffen, angeblich um die von Rebellen bedrohte Regierung zu unterstützen. Doch es geht nicht nur um einen regionalen Bürgerkrieg. Die Saudis kämpfen im Jemen gegen den Einfluss des Iran, sagen sie. Als strenggläubige Sunniten suchen sie die schiitischen Milizen mit aller Macht zurückzudrängen. Das alles auf Kosten der Zivilbevölkerung, der es zusehends an Lebensmitteln, Wasser und Medikamenten mangelt. Jürgen Stryjak hat recherchiert.

Das Manuskript der Sendung
104 KB

Jemen - der vergessene Krieg

Im Jemen herrscht nach UN-Einschätzung die derzeit größte humanitäre Katastrophe. Seit vier Jahren dauern die Kampfhandlungen an. Gleichzeitig ist die Cholera ausgebrochen. Download (104 KB)

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/info/sendungen/das_forum/Das-Forum,sendung877256.html