Thema: Lobbyismus

Extinction Rebellion: Medien als Gegner?

17.06.2020 15:17 Uhr

Aktivisten von "Extinction Rebellion" haben diese Woche Blockaden vor Medienhäusern abgehalten - auch beim NDR. Wie ist das Verhältnis der radikalen Klimaschützer zur Presse? mehr

TV-Millionen für das Fußballgeschäft

06.05.2020 19:32 Uhr

Der Fußball darf wieder rollen. Die Vereine sind gerettet, sie können weiter mit Millionen-Einnahmen aus den TV-Rechten rechnen. Was heißt das aber für Sport und Fans? mehr

Bezahlte Berichte? Journalisten lassen sich einladen

12.02.2020 13:29 Uhr

Eine neue Forschungsarbeit zeigt, wie allgegenwärtig gesponserte Reisen für Journalisten sind. Ein Fall im "Tagesspiegel" wirft aber Fragen zur Unabhängigkeit auf. mehr

Audios & Videos

05:15
08:42
05:25
06:04

Strache-Video: Was dürfen Journalisten?

22.05.2019 19:21 Uhr

Österreich steckt in einer Regierungskrise: Das "Ibiza-Video", veröffentlicht in deutschen Medien, zwang Vizekanzler Strache zum Rücktritt. Dürfen Journalisten heimliche Aufnahmen nutzen? mehr

PR-Instrument? Pressereisen in der Politik

10.04.2019 17:00 Uhr

Wenn Journalisten in Regierungsmaschinen einsteigen, bezahlen sie. Von anderen Stellen lassen sich viele aber einladen - auch in der Politik. mehr

Prominent präsentiert - Hayalis Nebentätigkeiten

15.08.2018 15:40 Uhr

Lassen sich Moderationen für Branchen-Events und journalistische Unabhängigkeit unter einen Hut bringen? Für Dunja Hayali kein Problem, sie mache immer "kritischen Journalismus". Geht das? mehr

ARD-Chef glaubt nicht an umfangreiche Kürzungen

20.04.2018 14:19 Uhr

Ulrich Wilhelm über die medienpolitische Bedrohungslage. Er glaube nicht an große Programmkürzungen, um den Rundfunkbeitrag stabil zu halten, erzählt er im ZAPP- Interview. mehr

"Public Value": Öffentlich-Rechtliche planen Kampagne

05.04.2018 18:24 Uhr

"Wir sind deins" - unter diesem Motto plant die ARD eine "Public Value"-Kampagne. Bieten die Öffentlich-Rechtlichen genügend Mehrwert für die Öffentlichkeit? mehr

Zusteller: GroKo will Rentenbeiträge kürzen

21.03.2018 14:04 Uhr

Die Regierung will bei Zeitungszustellern die Rentenbeiträge für Arbeitgeber kürzen. Kritiker befürchten eine Aushöhlung des Mindestlohns - verantwortlich sein will niemand. mehr

Kampf um die Zukunft von ARD und ZDF

20.09.2017 15:23 Uhr

Die Politik entscheidet über die Zukunft von ARD und ZDF. Verleger versuchen Stimmung zu machen, die Sender halten nun offen dagegen - eine Lobby-Schlacht ist entbrannt. mehr

Streit: Was dürfen ARD und ZDF im Netz?

05.04.2017 12:00 Uhr

Den Verlegern geht das Angebot der Öffentlich-Rechtlichen im Netz zu weit, sie klagen. ARD und ZDF hingegen klagen über antiquierte Regeln. Jetzt wird der Rundfunkstaatsvertrag überarbeitet. mehr

Seitenwechsler: Journalisten als Pressesprecher

28.02.2017 11:42 Uhr

Steffen Seibert und Anna Engelke waren früher Journalisten, heute sind sie Pressesprecher - er für die Regierung, sie für den Bundespräsidenten. Über Journalisten, die die Seiten wechseln. mehr