Sendedatum: 02.06.2009 20:15 Uhr  | Archiv

"Heutige Prothesen halten durchaus 20 bis 30 Jahre"

Heiho: Meinem Vater (77) wurde vor 12 Jahren eine Hüftprothese eingesetzt (einzementiert). Seit einiger Zeit hat er immer größer werdende Schmerzen. Am vergangenen Wochenende konnte er plötzlich nicht mehr stehen. das hat sich aber nach zwei Stunden wieder gegeben. Sein Arzt sagt, dass sich eventuell Kalkablagerungen gebildet haben. Ist das möglich oder ist eine Lockerung des Gelenks wahrscheinlicher?

Dr. von Foerster: Hier ist eine Lockerung wahrscheinlicher. Eine Röntgenaufnahme wäre neben einer Untersuchung notwendig.

 

Jens15: Guten Tag, was soll man tun, wen man sich beim Sex eine Hüfte auskugelt ?

Dr. von Foerster: Die Notwendigkeit, sich zur Wiedereinrenkung der Hüfte in ein nahegelegenes Krankenhaus einweisen zu lassen, ist wohl unumgänglich.

 

Gangway: Ich habe gehört, ein künstliches Gelenk kann sich während einer Reise auf einem Frachtschiff durch die Vibrationen lockern. Welchen Rat geben Sie, muss man tatsächlich auf solche Reisen verzichten? 

Dr. von Foerster: Sie können auf jeder Art von Schiff in alle Welt verreisen, ohne dass die Vibrationen ihrer Prothese Schaden zufügen kann.

 

horst: Habe linke Prothese seit 1991, rechte seit 1995. Ist eine Prüfung bzw. röntgen notwendig und wird dieses verordnet? Ich bin BEK versichert.

Dr. von Foerster: Eine Röntgenkontrolle, sofern sie bisher nicht stattgefunden hat, ist sehr sinnvoll. Sie kann immer von ihrem Arzt verordnet werden.

dipro: Hallo Dr. Foerster, habe im Dezember 08 eine neue Hüfte bekommen. Ich habe seitdem Muskelprobleme im operierten Bereich, stechender Schmerz im Muskel. Ich bin 63 Jahre alt, und der Arzt meint, damit müsse ich nun leben! Vorher war die Hüfte defekt und nun habe ich  mehr Schmerzen (im Muskel) als vorher an der Hüfte.

Dr. von Foerster: Damit muss man nicht leben, es ist hier sicher sinnvoll, hier eine zweite Meinung einzuholen.

 

Karla1: Wenn ich gesessen habe und dann aufstehe, kann ich erst nicht laufen, weil mir die Hüften so sehr schmerzen. Diese Schmerzen ziehen auch noch runter ins Knie. Was raten sie mir? 

Dr. von Foerster: Einen Arzt aufsuchen und Röntgenaufnahmen der Hüften durchführen. Es kann sich hierbei um eine beginnende Verschleißerscheinung handeln. Diese Schmerzen strahlen häufiger ins Knie

Dieses Thema im Programm:

Visite | 02.06.2009 | 20:15 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/visite/chatprothesentausch100.html