Mach kein Murks!

Handwerker helfen Heimwerkern

Montag, 19. Oktober 2020, 21:00 bis 21:45 Uhr
Dienstag, 20. Oktober 2020, 00:25 bis 01:10 Uhr
Mittwoch, 21. Oktober 2020, 06:35 bis 07:20 Uhr

Die Norddeutschen sind Heimwerkerinnen und Heimwerker. Doch wie oft haben sie schon etwas versägt, verdübelt oder gar komplett vermurkst? Einsatz für die Experten von Mach kein Murks!: Malermeisterin Nina Thielvoldt und Multi-Profi René Josef Mosa, alias Rossi. Das Expertenteam gibt Heimwerkerinnen und Heimwerkern Hilfestellung und zeigt, hart, aber herzlich, wo der Hammer hängt.

Ein neues Bad in Bissendorf

Eine Frau und ein Mann schauen sich die Decke in einem Raum an. © NDR/nonfictionplanet/Jens Saathoff
Irgendwo noch ein Loch? Nina Thielvoldt hilft Heimwerker Ansgar Hengelbrock.

Familie Hengelbrock aus Bissendorf bei Osnabrück ist weiter mit der Renovierung des Badezimmers beschäftigt, das großzügiger und schöner werden soll. Nach einigen Blessuren und einer angebohrten Wasserleitung sind nun endlich die alten Fliesen runter von der Wand und die Decke ist verspachtelt. Nun müssen alle Wände verputzt werden, denn der Familienrat hat für frische Farbe gestimmt - Aktion "luftiges Traumbad statt Nasszelle". Doch nach dem Abriss klaffen riesige Löcher im Mauerwerk. "Da brauchst du eine halbe Tonne Zement und wärst in vier Wochen noch nicht fertig", meint Profi-Maurer Rossi. Er hat eine andere Idee.

Weitere Informationen
Bauplatte vor dem Zuschneiden abmessen. © NDR/nonfictionplanet

Fertigplatten aus Hartschaum: Perfekt fürs Bad

Sie sind leicht, wasserundurchlässig und wärmedämmend: Fertigplatten aus Hartschaum sind eine gute Alternative zum Putz. mehr

Ein Lamellenschrank soll in Weiß erstrahlen

Ein Lamellenschrank wird abgeschliffen. © NDR/nonfictionplanet
Vor dem Lackieren heißt es erst einmal: die Lamellen anschleifen.

In Hamburg-Eimsbüttel möchte Hanna Klimpe, Professorin für Social Media, die Wohnung verschönern. Zunächst ist ihr großer Lamellenschrank dran. Der ist über die Jahre ziemlich vergilbt und soll wieder in Weiß erstrahlen - als Schmuckstück in der kleinen Citywohnung im dritten OG. Ein kompletter Anstrich ist fällig. Aber wo soll man anfangen? Forschung und Lehre machen noch keine Handwerkerin. Schon das Auslegen des Fußbodens mit Schutzfolie ist ein Akt. Malermeisterin Nina Thielvoldt lächelt aufmunternd: "Holla, Lamelle! Anspruchsvoll, Gefahr der Nasenbildung von beiden Seiten. Aber erstmal schleifen, schleifen, schleifen! Und schnell weg mit der Plastikfolie. Als Bodenschutz haben wir was Besseres."

Weitere Informationen
Ein Lamellenschrank wird neu lackiert. © NDR/nonfictionplanet

Lamellenschrank lackieren: So geht es richtig

Einen Lamellenschrank zu lackieren, gehört zu den Königsdisziplinen. Heimwerker sollten zwei Tage einplanen. mehr

Verschiedene Schleifgeräte und Schleifpapier © NDR/nonfictionplanet

Holz selbst schleifen: Tipps und Tricks

Vor einem Anstrich kommt das Anschleifen der Oberfläche. Worauf sollen Heimwerker achten? Welche Hilfsmittel gibt es? mehr

Die Grill-Hütte vom Ballspiel Club

Eine Grillhütte für die Landesliga: Klempner Rossi hilft den Fußballern vom Hamburger HEBC aus der Patsche, denn die haben das Gefälle für das geplante Schrägdach schlicht vergessen. © NDR/nonfictionplanet/Stefan Paul
Schon zu erkennen: die zukünftige Grillhütte des HEBC.

Rossi düst mit dem knallroten Mach kein Murks! Mobil zum nächsten Projekt: Der Hamburg Eimsbütteler Ballspiel Club wünscht sich schon ewig eine Grill-Hütte fürs gemütliche Beisammensein nach den Heimspielen. Doch beim Heimwerken sind die Fußballer vom HEBC nach eigener Einschätzung eher Kreisklasse als Landesliga. Rossis Urteil: "Leider vermurkst! Ball flach halten ist gut, aber Flachdach statt Schräge? Da steht euch bald der Grill unter Wasser."

Weitere Informationen
Ein Mann schlägt einen Nagel in ein Brett © NDR/nonfictionplanet

Hammer und Nägel: Darauf kommt es an

Vom Vorschlaghammer über den Schraubnagel bis zur richtigen Schlagtechnik: So geht beim Hämmern nichts schief. mehr

Hühnerstall-Bau mit Gapelstapler

Festgefahren? Udo Grochowski bleibt immer locker. Er will einen Hühnerstall bauen und seinen Garten dafür entrümpeln - mit ungewöhnlichen Mitteln. © NDR/nonfictionplanet/Julian Ringer
Udo Grochowski will seinen Garten entrümpeln - mit ungewöhnlichen Mitteln.

In Thomasburg, Landkreis Lüneburg, hat sich Heimwerker Udo Grochowski mit seinem Hühnerstall-Projekt festgewühlt. "Das werden die teuersten Frühstücks-Eier Deutschlands", meint der Heimwerker selbstkritisch. Profi Rossi hat schon viel gesehen - aber mit dem Gabelstapler ins Gelände und in Slippern an die Kettensäge!?

Weitere Informationen
Ein Mann steht auf einer Leiter, die in einem WInkel zwischen 65 und 75 Grad an eine Hauswand lehnt. © NDR/nonfictionplanet

Eine Leiter sicher verwenden: So geht es richtig

Ob zum Heckenschneiden oder um eine Glühbirne anzubringen: Eine Leiter wird häufig gebraucht. Worauf ist zu achten? mehr

Ein Mann sägt mit einer Japansäge ein Holzstück. © NDR/nonfictionplanet

Holz und andere Materialien sägen: Tipps und Tricks

Das Holz franst aus, der Arm wird lahm und der Schnitt ist viel zu schief? Mit diesen Tipps klappt das Sägen besser. mehr

Autor/in
Steven Galling
Kimmo Wiemann
Kamera
Steve Kfoury
Matthias Kulik
Stefan Paul
Marco Peschmann
Julian Ringer
Jens Saathoff
Oliver Zydek
Schnitt
Stefan Canham
Ton
Christian Callsen
Jesko Heyse
Jack Polanco
Florian Speer
Mitarbeit
Yasmin Abdel Nabi
Amrei Kramer
Lisa Wolff
Bildtechnik
Oliver Stammel
Grafik
Michael Lübben
Janis Vernier
Tonmischung
Pierre Brand
Sascha Prangen
Musik
Oliver Heuss
Sprecher/in
Andreas Fröhlich
Producer
Jens Fintelmann
Thomas Seekamp
Produktionsleiter/in
Tim Carlberg
Redaktionsleiter/in
Stephan Brünjes

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Nordmagazin 03:15 bis 03:45 Uhr