DAS!

Extremsportlerin Anja Blacha zu Gast

Montag, 31. August 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr
Dienstag, 01. September 2020, 05:15 bis 06:00 Uhr

Kein Berg ist ihr zu hoch, keine Anstrengung zu groß - Anja Blacha ist Ausdauer- und Extrem-Sportlerin. Sie sucht die Herausforderung - für sich selbst, aber auch um zu zeigen, dass sie es als Frau schaffen kann. Erst 2015 begann sie mit dem Bergsteigen, nahm sich sofort die höchsten Gipfel vor und bezwang bereits 2017 mit 26 Jahren als jüngste deutsche Frau den Mount Everest. Mit 27 hatte sie als erste Deutsche die "Seven Summits" geschafft, die jeweils höchsten Berge der sieben Kontinente.

2019 erklomm sie ohne Sauerstoffflasche als erste deutsche Frau den Gipfel des K2, den zweithöchsten Berg der Erde, anspruchsvoller als der große Bruder Mount Everest. Und nun der nächste Rekord: "Solo, unassisted, unsupported" - ihre Expedition zum Südpol. In 58 Tagen lief sie knapp 1400 Kilometer auf Skiern quer über den eisbedeckten antarktischen Kontinent. Als erste Frau, allein, ohne Hilfe und nur mit einem Schlitten und 110 Kilo Gepäck.

Was die studierte Betriebswirtin und Philosophin antreibt, wie sie durchhält und auf welche Vorurteile sie regelmäßig trifft, erzählt Anja Blacha auf dem Roten Sofa.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Redaktion
Sabine Doppler

JETZT IM NDR FERNSEHEN

DAS! 18:45 bis 19:30 Uhr