DAS!

Kulturwissenschaftler Prof. Michael Butter zu Gast

Freitag, 05. Juni 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr
Samstag, 06. Juni 2020, 05:15 bis 06:00 Uhr

3,04 bei 23 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Warum glauben manche Menschen an Verschwörungstheorien? Und wo kommen solche Mythen eigentlich her? Antworten auf solche solchen Fragen hat der Amerikanist Prof. Dr. Michael Butter. Der Professor von der Universität Tübingen ist ein gefragte Experte und arbeitet auch im Auftrag der Europäischen Union: Als stellvertretender Vorsitzender eines europaweiten Forschungsprojekts beschäftigt er sich damit, wie kruden Theorien begegnet werden kann, die gerade in Zeiten von Corona Hochkonjunktur haben.

Geboren in München machte Michael Butter sein Abitur in Heidenheim und studierte dann an der Universität Freiburg. Er promovierte an der Universität Bonn und erhielt 2012 an der Universität Freiburg seine Habilitation. Vor zwei Jahren erschien Butters Buch "Nichts ist, wie es scheint: Über Verschwörungstheorien" - es ist aktueller denn je und steht seit einigen Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste. Der Experte erklärt darin, welche Auswirkungen Verschwörungstheorien auf die Gesellschaft haben können und dass man sie als Symptom immer ernst nehmen muss.

Moderation
Bettina Tietjen
Redaktion
Sabine Doppler