Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt © IMAGO / Claus Bergmann

European-League-Qualifikation: Flensburg trifft auf Kwidzyn

Stand: 06.09.2022 12:50 Uhr

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt treffen in der zweiten Qualifikationsrunde der European League auf den polnischen Vertreter MMTS Kwidzyn. Das ergab die Auslosung am Dienstag bei der Europäischen Handball-Föderation (EHF) in Wien.

Die Mannschaft von SG-Coach Maik Machulla muss am 27. September zunächst auswärts antreten und hat dann im entscheidenden Rückspiel am 4. Oktober Heimrecht. Kwidzyn hatte in der Saison 2021/2022 den vierten Platz in der polnischen Liga belegt. Trainer des Clubs ist der frühere Nationalspieler Bartlomiej Jaszka, der in der Bundesliga neun Jahre für die Füchse Berlin gespielt hat.

Er habe das Los zur Kenntnis genommen, sagte Machulla bei einer Medienrunde. Der Verein sei ihm noch nicht bekannt, aber "Bartlomiej Jaszka weiß wie Handball geht und die Bundesliga funktioniert". Für den SG-Coach steht aktuell das Bundesliga-Heimspiel am Mittwoch gegen GWD Minden im Vordergrund. Nach dem knappen 31:30-Auftakt-Erfolg beim HSV Hamburg müsse "jeder mehr investieren", forderte Machulla. Gegen den HSVH sei sein Team "naiv in der Abwehr und wenig konsequent im Angriff gewesen".

Göppingen spielt gegen Lemgo

Mit der Partie zwischen Frisch Auf Göppingen und dem TBV Lemgo Lippe wurde auch ein deutsches Duell gezogen. Die Sieger ziehen in die Gruppenphase ein, die am 25. Oktober startet. In den Füchsen Berlin ist ein Bundesligist bereits für die Gruppenphase gesetzt.

Weitere Informationen
Magnus Röd (Flensburg) wirft. © IMAGO / Eibner

Flensburg-Handewitt siegt in Hamburg, Hannover-Burgdorf gegen Leipzig

Die SG-Handballer setzten sich zum Auftakt der Bundesliga-Saison knapp mit 31:30 durch, die "Recken" gewannen mit 25:22. mehr

Ein Handball liegt im Tornetz. © picture-alliance Foto: Frank Hoermann / Sven Simon

Ergebnisse und Tabelle der Handball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 06.09.2022 | 19:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

SG Flensburg-Handewitt

Mehr Sport-Meldungen

Die Spieler des THW Kiel (vorne Steffen Weinhold) nach dem 30:39 im CL-Hinspiel in Montpellier © Imago / PanoramiC

CL: Final Four in großer Gefahr - THW Kiel verliert klar in Montpellier

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel musste sich im Viertelfinal-Hinspiel bei Montpellier HB mit 30:39 geschlagen geben. mehr