Stand: 15.03.2019 09:35 Uhr

Holstein Kiel: Gegen Aue zurück in die Erfolgsspur?

Zwei Niederlagen in Folge? Das hat Holstein Kiel in dieser Zweitliga-Saison noch nicht verkraften müssen - bis zum vergangenen Sonnabend. Das 2:3 in Darmstadt war die nächste Pleite nach dem 0:2 gegen Union Berlin. Die Folge sind nunmehr acht Punkte Rückstand auf Rang drei für den Tabellenfünften und eine Nebenrolle im Auftstiegsrennen. Tim Walter gab sich vor dem Heimspiel heute gegen Erzgebirge Aue (18.30 Uhr, im NDR Livecenter) trotzdem gelassen. "Wir fühlen uns wohl, wo wir sind", sagte der Holstein-Coach und mahnte an: "Wir müssen wieder effektiver sein."

Mögliche Aufstellung Holstein Kiel

"Grundsätzlich können die Jungs Standards gut verteidigen"

Nach der Pleite in Darmstadt hatte Walter die mangelnde Einstellung seiner Mannschaft mit deutlichen Worten beklagt. Mit ein paar Tagen Abstand klang der 43-Jährige etwas versöhnlicher: "Wir waren einfach nicht so wach an diesem Tag." Vornehmlich ging es dabei um die Schläfrigkeit der Kieler bei Standards, aus der zwei Gegentore resultierten. "Grundsätzlich können die Jungs Standards gut verteidigen", sagte Walter.

Schmidt und Meffert gesperrt - Okugawa wieder fit

Gegen die aufstrebenden Auer (zwei Siege in Folge) soll das wieder besser werden. "Es geht darum, im Kollektiv zu verteidigen und vorne Torchancen zu erspielen", so der KSV-Coach. Verzichten muss Walter dabei auf die gesperrten Leistungsträger Dominik Schmidt und Jonas Meffert. Wer sie vertritt, ließ er offen. Masaya Okugawa ist nach seinen überstandenen Adduktorenproblemen jedenfalls wieder fit. Auch Aaron Seydel meldete sich mit seinem Comeback in der U23 wieder einsatzbereit für die Profis.

Weitere Informationen

Ergebnisse und Tabelle 2. Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Sport | 15.03.2019 | 22:40 Uhr

Mehr Sport

01:08
NDR//Aktuell

Braunschweigs Fußballer setzen Erfolgsserie fort

25.03.2019 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
01:45
NDR 2
02:28
Hallo Niedersachsen

Hannover 96: Kind-Kritiker im Aufsichtsrat

23.03.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen