Milot Rashica von Werder Bremen © picture alliance/dpa Foto: Carmen Jaspersen

Transfer-Ticker: Rashica bleibt Bremer, Osnabrück holt zwei Neue

Stand: 01.02.2021 18:27 Uhr

Das Transferfenster im deutschen Profifußball ist geschlossen. Was ist bei den Clubs im Norden am letzten Tag noch passiert? Der Transfer-Ticker zum Nachlesen.


18:08 Uhr

St. Paulis Senger wechselt auf den Betzenberg

Der FC St. Pauli verleiht Innenverteidiger Marvin Senger bis zum Saisonende an den Drittligisten 1. FC Kaiserslautern. "Wir sind in der Innenverteidigung gut besetzt und die Konkurrenz ist entsprechend groß. Für Marvin wäre es schwer geworden, dieses Jahr auf Einsätze zu kommen. Die Leihe ist für alle Seiten eine gute Lösung, da er bei Kaiserslautern bessere Chancen auf Spielpraxis hat", sagte Sportchef Andreas Bornemann.


17:49 Uhr

Osnabrück verstärkt die Offensive

Der VfL Osnabrück hat kurz vor Ende der Wintertransferperiode noch zwei Offensivspieler unter Vertrag genommen. Sebastian Müller kommt auf Leihbasis von Bundesligist Arminia Bielefeld, Jay-Roy Grot hat einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2022 unterzeichnet und wechselt ablösefrei von Leeds United zu den Lila-Weißen. "Damit sind unsere Aktivitäten abgeschlossen", sagte Geschäftsführer Benjamin Schmedes.


16:55 Uhr

Auch Putaro verlässt die "Löwen"

Offensivspieler Leandro Putaro verlässt Eintracht Braunschweig. Der bis zum Saisonende laufende Vertrag mit dem 24-Jährigen wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. An dem 24-jährigen Ex-Wolfsburger ist laut "Braunschweiger Zeitung" der SC Verl interessiert.


16:50 Uhr

Rashica bleibt in Bremen - keine weiteren Transfers

Nach dem gescheiterten Transfer von Milot Rashica zu Hertha BSC wird der Kosovare bei Werder Bremen bleiben. "Im Laufe der Transferphase gab es die eine oder andere Anfrage für Milot. Wir waren mit einem Club auch konkreter im Austausch, am Sonanbend war aber klar, dass wir uns auf kein Konstrukt einigen können", sagte Sportchef Frank Baumann am Montagnachmittag auf der Pressekonferenz vor dem Pokalspiel gegen Greuther Fürth am Dienstag. Auch ansonsten wird sich der Bremer Kader nicht mehr verändern. "Es war einer der ruhigsten letzten Transfertage der vergangenen Jahre", so Baumann.


14:22 Uhr

Braunschweigs Schultz auf Leihbasis zu Viktoria Köln

Michael Schultz von Eintracht Braunschweig wechselt mir sofortiger Wirkung zu Viktoria Köln. Der Innenverteidiger der "Löwen" wird bis zum Saisonende an den Drittligisten ausgeliehen. "Michael hat bei uns zuletzt wenige Einsatzzeiten gehabt. Mit Brian Behrendt und Oumar Diakhité haben wir auf seiner Position im Winter zudem zwei Neuzugänge verpflichtet. Mit dem Wechsel nach Köln hat er die Chance, Spielpraxis zu sammeln", sagte Geschäftsführer Peter Vollmann.


13:46 Uhr

Bericht: HSV wollte portugiesischen Verteidiger

Einem Bericht der "Hamburger Morgenpost" und des portugiesischen Sportportals "Record" zufolge soll sich der Hamburger SV bereits im Sommer mit Innenverteidiger Tiago Ilori beschäftigt haben. Der 27 Jahre alte Portugiese spielt seit zwei Jahren für Sporting Lissabon, wird seit Saisonbeginn aber nicht mehr bei den Profis berücksichtigt. Zu einem Wechsel nach Hamburg im Winter werde es aber auch nicht kommen, Ilori soll für ein halbes Jahr nach Frankreich zum FC Lorient ausgeliehen werden.


13:23 Uhr

Hansa holt Schwede und Türpitz

Mit Tobias Schwede (SV Wehen Wiesbaden) hat Hansa Rostock am Sonntag bereits einen neuen Spieler verpflichtet. Am Montag legten die Mecklenburger nach: Philip Türpitz wechselt vom SV Sandhausen an die Ostsee. Der 29-Jährige hat bis zum Saisonende unterschrieben. Trainer Jens Härtel kennt beide Profis noch aus seiner Zeit beim 1. FC Magdeburg.


12:11 Uhr

Himmelmann wechselt nach Belgien

Nach seinem Abgang vom FC St. Pauli hat Torhüter Robin Himmelmann einen neuen Verein gefunden. Wie der belgische Erstligist KAS Eupen am späten Vormittag offiziell bekannt gab, hat der 31-Jährige einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben. 


11:56 Uhr

Wolfsburger Aktivitäten abgeschlossen

Der VfL Wolfsburg will nicht mehr auf dem Transfermarkt tätig werden. "Wir werden keinen weiteren Spieler mehr ausleihen oder abgeben", sagte Sportdirektor Marcel Schäfer am Montag bei "Sky Sport News". "Wir haben großes Vertrauen in unseren Kader", ergänzte der 36-Jährige. Nach dem 3:0-Sieg gegen den SC Freiburg am Sonntag steht der VfL in der Tabelle auf Rang drei. Zuletzt war Yunus Malli von Wolfsburg in die Türkei zu Pokalsieger Trabzonspor gewechselt. Auch Rechtsverteidiger William (Schalke) sowie die Offensivspieler Omar Marmoush (St. Pauli) und Felix Klaus (Düsseldorf) spielen in der Rückrunde nicht mehr bei den Niedersachsen.


10:55 Uhr

Hannover 96: "Machen nichts mehr"

Hannover 96-Sportchef Gerhard Zuber sagte am Montag vor dem Spiel gegen Osnabrück, dass die "Roten" keine Neuverpflichtungen mehr tätigen werden. "Wir machen nichts mehr", äußerte sich Zuber gegenüber der "Neuen Presse". Der 45-Jährige und Trainer Kenan Kocak konnten sich nicht auf geeignete Kandidaten einigen. Die Beziehung zwischen den beiden sei laut Hannovers Geschäftsführer Martin Kind ohnehin "schwierig".


09:17 Uhr

Rashica-Transfer laut "kicker" erneut geplatzt

Ein Transfer von Werder Bremens Milot Rashica zu Hertha BSC soll laut "kicker" gescheitert sein. Beide Clubs kamen trotz mehrtägiger Verhandlungen nicht auf einen Nenner. Der Stürmer aus dem Kosovo stand im Sommer bereits vor einem Wechsel zu Bayer Leverkusen, ehe der Transfer in letzter Minute platzte.

Am Sonnabend gaben die Norddeutschen bereits die vorzeitige Trennung von Tahith Chong bekannt. Die Ausleihe des 21-Jährigen vom englischen Rekordmeister Manchester United wurde auf Wunsch des Spielers beendet. Chong schließt sich bis Saisonende dem FC Brügge an.


08:00 Uhr

Was passiert am Deadline-Day?

Die zweite Transferperiode im deutschen Profifußball endet an diesem Montag. Die Besonderheit in dieser Saison: Eine Spielerlaubnis wird erst dann erteilt, wenn die im medizinisch-hygienischen Konzept der Deutschen Fußball Liga vorgegebenen Corona-Tests negativ ausgefallen sind.

Die Registrierung läuft im Transfer-Online-Registrierungssystem (TOR) der DFL - unter anderem mit den Anträgen auf Erteilung der Spielberechtigung. Diese und die vollständigen Vertragsunterlagen müssen bis spätestens 18 Uhr des letzten Tages der Wechselperiode in TOR gestellt und eingereicht werden. Zu den Unterlagen zählen unter anderem Arbeitsvertrag und Sporttauglichkeitsbestätigung.

Weitere Informationen
Maximilian Philipp vom VfL Wolfsburg © imago images/Joachim Sielski

Zu- und Abgänge der Bundesliga-Nordclubs

Wer kommt, wer geht? Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg und von Werder Bremen in der Saison 2020/2021 im Überblick. mehr

Torwart Dejan Stojanovic vom FC St. Pauli © Witters

Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs

Alle Zu- und Abgänge der sechs norddeutschen Fußball-Zweitligisten HSV, Hannover 96, Holstein Kiel, VfL Osnabrück, FC St. Pauli und Eintracht Braunschweig in der Saison 2020/2021. mehr

Simon Rhein von Hansa Rostock © imago images/Fotostand Foto: Völker

Zu- und Abgänge der Drittliga-Nordclubs

Wer kommt, wer geht? Alle Zu- und Abgänge der norddeutschen Fußball-Drittligisten FC Hansa Rostock, SV Meppen und VfB Lübeck in der Saison 2020/2021 im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Sport | 01.02.2021 | 23:03 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Maskottchen Donni vom Fußball-Regionalligisten VfB Oldenburg © picture alliance / nordphoto

Regionalliga Nord: VfB Oldenburg fordert Aufstiegsrunde

Der Traditionsclub möchte, dass alle Nordvereine, die eine Drittliga-Lizenz beantragt haben, gegeneinander antreten. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr