Jogi Löw © picture alliance / Sven Simon Foto: Elmar Kremser/SVEN SIMON

Ist Löw noch der Richtige? Pro und Contra

Stand: 18.11.2020 08:55 Uhr

0:6 in Spanien - ist Joachim Löw noch der richtige Bundestrainer? Die Nationalmannschafts-Reporter Jörg Tegelhütter und Martin Roschitz mit unterschiedlichen Standpunkten.

Pro Löw, Jörg Tegelhütter:

Natürlich: Das Geschrei ist groß und die Forderung klar: Löw muss weg! Der Bundestrainer soll besser heute als morgen gehen. Schließlich ist die Zeit bis zur Euro knapp und der Zustand der Mannschaft ist desolat. Es stimmt, ein 0:6 gegen Spanien ist peinlich und Löw ist in der Verantwortung. Aber was, oder besser gesagt, wer kommt nach dem Rauswurf? Der einzige, der mir als Nachfolger einfällt, ist derzeit glücklich beim FC Liverpool unter Vertrag. Und außer Jürgen Klopp ist kaum ein Trainer in der Lage, das komplizierte Gebilde DFB und Nationalmannschaft erfolgreich zu managen.

Löw hat nach dem WM-Desaster in Russland einen neuen mutigen Weg eingeschlagen mit jungen Spielern. Die werden nächstes Jahr wahrscheinlich nicht Europameister, aber Erfolg braucht Zeit. Und bis zur EM im eigenen Land 2024 ist es ja noch ein bisschen hin.

UMFRAGE
Mögliche Antworten

Ist Joachim Löw noch der richtige Bundestrainer?

Contra Löw, Martin Roschitz:

Wenn man beim DFB tatsächlich sagen würde "Ja, 2024, dann wollen wir Europameister werden im eigenen Land" - okay - aber das Gegenteil ist der Fall: Präsident Fritz Keller hat das Mindestziel Halbfinale ausgegeben für die EM im nächsten Jahr. Das ist ja auch nachvollziehbar. Und Jögi Löw muss sich an Ergebnissen messen lassen, das hat Oliver Bierhoff gesagt - vor dem Desaster in Sevilla.

Wer wirklich ins Halbfinale will, der kann nicht auf die Triple-Sieger Müller und Boateng verzichten und erst recht nicht auf Mats Hummels. 13 Gegentore in sechs Spielen - mit dieser Wackelabwehr hat die Mannschaft keine Chance im nächsten Sommer gegen die starken Gruppengegner Frankreich und Portugal. Jogi Löw wird bei der Personalauswahl ganz sicher nicht über seinen Schatten springen und muss nach 14 Jahren endlich erlöst werden.

Was hat der Bundestrainer der Mannschaft eigentlich in der Halbzeitpause erzählt, beim Stand von 0:3? Die Spieler haben auf dem Platz genauso teilnahmslos gewirkt wie Jogi Löw auf der Bank. "Högschte Disziplin?" Von wegen, es ist "allerhögschte Zeit" für einen neuen Bundestrainer. Ralf Rangnick hätte bestimmt Zeit.

Weitere Informationen
Leon Goretzka (links) und Serge Gnabry bei der 0:6-Niederlage gegen Spanien © dpa Foto: Daniel Gonzales

0:6 - Deutschlands historische Niederlage gegen Spanien

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat den Gruppensieg in der Nations League mit Pauken und Trompeten verpasst. Mehr bei sportschau.de. extern

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 18.11.2020 | 08:25 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Trainer Florian Kohfeldt von Werder Bremen hilft Ömer Toprak auf die Beine © imago images/Joachim Sielski

Werder-Coach Kohfeldt: "Auf dem Spiel ist ein gewisser Druck"

Die Bremer warten seit nunmehr sechs Partien auf einen Sieg - der soll am Sonntag gegen Aufsteiger VfB Stuttgart gelingen. mehr

Hamburgs Jordan Beyer (l.) und Hannovers Philipp Ochs beim Kopfballduell. © WITTERS Foto: ValeriaWitters

Nordduell HSV gegen Hannover 96: Kleine gegen große Krise

Die Trainer der Zweitligisten reagieren unterschiedlich auf Sieglos-Serien: Thioune erhöht den Druck, Kocak redet sein Team stark. mehr

Yannick Deichmann vom VfB Lübeck © imago images/Hübner Foto: Susanne Hübner

Lübecks Deichmann: "Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht"

Der Stürmer hat zuletzt mit dem VfB Lübeck die Dritte Liga aufgemischt. Der NDR zeigt das Spiel in Ingolstadt am Sonnabend live. mehr

Kiels Abwehrspieler Hauke Wahl (l.) freut sich mit Keeper Ioannis Gelios. © imago images / Claus Bergmann

Holstein Kiel - VfL Bochum: Abwehrbollwerk gegen Tormaschine

Mit einem Sieg heute Abend können die "Störche" zumindest für eine Nacht Tabellenführer in der Zweiten Liga werden. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr