Stand: 13.04.2019 19:00 Uhr

Hecking: "Nicht als Sportdirektor nach Hannover"

Dieter Hecking wird nicht Manager bei Hannover 96.

Dieter Hecking hat die Spekulationen um eine Rückkehr als Manager zu seinem Ex-Club Hannover 96 zur kommenden Saison beendet. "Ich werde nicht als Sportlicher Leiter nach Hannover gehen. Das kann ich sagen", so der scheidende Trainer von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach nach dem 1:0 (0:0) in Hannover im Interview mit NDR 2. "Ich bleibe Trainer und werde auch wahrscheinlich in der neuen Saison irgendwo an der Linie stehen." Allerdings zieht Hecking auch die Position als Coach bei den "Roten" nicht in Betracht.

Was mir nicht gefallen hat ist, dass man gleich zum Spekulationsobjekt wird. Ich habe im letzten Jahr im Herbst ein Interview gegeben. Da habe ich gesagt, dass ich mir irgendwann eine Rückkehr nach Hannover vorstellen kann, auch in einer anderen Funktion, das ist richtig. Aber: Am Dienstag geben wir in Gladbach bekannt, dass ich nicht weitermache zum Saisonende. Am Mittwoch werde ich gleich in die nächste Verlosung reingeworfen. Das ist nicht in Ordnung. Dieter Hecking

Hecking verlässt Mönchengladbach zum Saisonende

Videos

Hannover 96: Ein Klub in der Sackgasse

Sportclub

Trainerwechsel, Sportdirektor-Zoff und Selbstzerfleischung bei Hannover 96: Die Sportclub Story analysiert eine vollkommen verkorkste Saison und zeigt einen Fußballverein, der nicht zur Ruhe kommt. Video (30:00 min)

Nach der Beurlaubung vom bisherigen Sportchef Horst Heldt in Hannover waren zuletzt Spekulationen aufgekommen, der frühere 96-Spieler und -Trainer Hecking könnte als Manager zu seinem Ex-Club zurückkehren. Der 54-Jährige muss die Borussia zum Saisonende verlassen und hatte in der Vergangenheit gesagt, dass er sich grundsätzlich auch einen Job als Sportdirektor vorstellen könne.

Weitere Informationen

Kind: Krösche Sportchef-Kandidat bei 96

Wer wird neuer Sportchef und Nachfolger von Horst Heldt bei Hannover 96? Ein Kandidat ist Markus Krösche vom SC Paderborn. Dies bestätigte 96-Haupt-Gesellschafter Martin Kind. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 2 Bundesligashow | 13.04.2019 | 15:00 Uhr

Mehr Sport

28:03
Sportclub
02:35
Sportclub