Fußball-Profi Kingsley Schindler © Witters Foto: Leonie Horky

Hamburger Fußballer Schindler übernimmt elf Kinder-Patenschaften

Stand: 22.12.2022 12:05 Uhr

Fußballprofi Kingsley Schindler aus Hamburg hat kurz vor Weihnachten elf Kinder-Patenschaften in Ghana übernommen. Sie sollen damit im Geburtsland seiner Mutter "eine Chance haben und ihre Träume verwirklichen" können.

Der 29-Jährige, der nach Stationen bei Holstein Kiel und Hannover 96 mittlerweile zum Stammpersonal bei Bundesligist 1. FC Köln gehört, ist selbst Vater. Zuletzt gaben Schindler und seine Frau Ashlee in den sozialen Netzwerken die zweite Schwangerschaft bekannt.

Seine Mutter habe ihm nicht nur die ghanaische Sprache bei- und die Kultur nahegebracht, "sondern auch die Werte mitgegeben, die ich täglich lebe: alles zu geben, dankbar zu sein und selbst Verantwortung zu übernehmen. Jedes Kind hat ein Recht darauf, glücklich zu sein", sagt Schindler und fügt hinzu: "Seit ich selbst Vater bin, ist mir das noch wichtiger geworden." Sein Sohn Isaiah ist im Februar 2021 zur Welt gekommen.

"Wie es sich wohl anfühlt, abends hungrig ins Bett zu gehen? Aufzustehen ohne Perspektive? Überleben zu lernen, aber dabei das Lachen zu vergessen?" Kingsley Schindler

2016 den Durchbruch bei Holstein Kiel geschafft

Kingsley Schindler ist in Hamburg geboren und aufgewachsen. Fußballerisch stammt er aus der Schule des SC Concordia, der in der Hansestadt für seine gute Jugendarbeit bekannt ist. Wie viele Jugendspieler von der Elbe ist der Offensivspieler allerdings andernorts zum Profi geworden. Er wechselte 2012 zum Regionalligisten TSG Neustrelitz und ein Jahr später in die Nachwuchsabteilung der TSG Hoffenheim. 2016 schaffte er dann in Kiel unter Trainer Markus Anfang den Durchbruch als Profi.

Schindler hofft auf Nachahmer

Er stelle sich oft die Frage, wie es wäre, wenn sein Leben anders verlaufen wäre. "Wie es sich wohl anfühlt, abends hungrig ins Bett zu gehen? Aufzustehen ohne Perspektive? Überleben zu lernen, aber dabei das Lachen zu vergessen?" Deshalb hat er nun die elf Patenschaften übernommen, um den Kindern nachhaltig "Zugang zu sauberem Trinkwasser, gesunder Ernährung, medizinischer Versorgung und Bildung" zu ermöglichen.

Seine Unterstützung hat er öffentlich gemacht, um andere Menschen zu einem solchen Schritt zu motivieren. In Deutschland gibt es verschiedene Organisationen, die Patenschaften anbieten. Viele Menschen im Norden haben sich zuletzt auch auf andere Weise engagiert. Bei der NDR Spendenaktion "Hand in Hand" sind in diesem Jahr 3,6 Millionen Euro zusammengekommen.

Weitere Informationen
Hand in Hand für Norddeutschland

NDR Spendenaktion: "Hand in Hand für Norddeutschland"

Die NDR Benefizaktion 2022 hat Spenden für Menschen gesammelt, die in Folge des Ukraine-Krieges in Not geraten sind. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 22.12.2022 | 06:17 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Bundesliga

Holstein Kiel

2. Bundesliga

Hannover 96

Mehr Fußball-Meldungen

Kiels Hauke Wahl ist frustriert. © IMAGO / Thomas Frey

Holstein Kiel verliert bei abgezockten "Roten Teufeln"

Die Schleswig-Holsteiner leisteten sich auf dem Betzenberg ein paar Fehler zu viel - und kassierten eine insgesamt unnötige Niederlage. mehr