Braunschweigs Maurice Multhaupt (r.) in Aktion gegen Wiesbaden. © IMAGO / Hübner

Eintracht Braunschweig: Volle Konzentration aufs Sportliche

Stand: 20.11.2021 10:09 Uhr

Eintracht Braunschweig will gegen Türkgücü München seine gute Position in der Dritten Liga festigen und die turbulente Mitgliederversammlung ein wenig vergessen machen. Der NDR überträgt heute live.

Spielabsage in Würzburg und anschließende Länderspielpause: Die Fußball-Profis von Eintracht Braunschweig warten seit drei Wochen auf ihr nächstes Pflichtspiel. Dieses steht am Sonnabend an, dann gastiert Türkgücü München im Eintracht-Stadion. Der NDR überträgt die Partie live im TV und im Livestream.

Sportlich gab es zuletzt also kaum Neues, dafür aber in der vergangenen Woche eine turbulente Mitgliederversammlung. Vereinspräsident Christoph Bratmann wurde nicht wiedergewählt und übt sein Amt nur noch kommissarisch aus. Vor allem aus der Fanabteilung und von der "Initiative Eintracht" gab es Widerstand gegen den SPD-Politiker

Weitere Informationen
Eintracht Braunschweigs Präsident Christoph Bratmann spricht bei der Mitgliederversammlung. © imago images/Hübner

Eintracht Braunschweig: Präsident Bratmann nicht wiedergewählt

Der Amtsinhaber erhielt bei der Mitgliederversammlung nicht die erforderliche Mehrheit. Die Wahl der Vize-Präsidenten wurde vertagt. mehr

Ob und wie diese Führungskrise schnell zu lösen ist, lässt sich derzeit noch nicht sagen. Bratmann wird bei der notwendigen außerordentlichen Mitgliederversammlung nicht noch einmal antreten. Der Wahlausschuss muss nun einen anderen Kandidaten nominieren.

Eintracht-Coach Schiele: "Sind gut drin in der Saison"

Sorgen die Turbulenzen für Verunsicherung bei den Profis, die als Tabellenvierter in der Dritten Liga bislang eine ordentliche Saison spielen? Trainer Michael Schiele richtete erwartungsgemäß den Fokus auf das Sportliche. “Wir hatten gute Trainingstage, sind gut in der Saison drin. Wir hoffen, zu Hause wieder dreifach punkten zu können", sagte der Coach am Donnerstag.

Die Personalsituation ist grundsätzlich gut, mit zwei Einschränkungen. "Luc Ihorst hat die Woche voll trainiert, ob es für Samstag reicht, wird man sehen. Danilo Wiebe wird vermutlich ausfallen. Er hat was an den Adduktoren", berichtete Schiele.

Der Eintracht-Coach warnte vor der "hohen individuellen Qualität" der Münchner, vor allem in der Offensive: “Sie können Fußball spielen, das wissen wir. Wir müssen eine gute Balance reinbringen, mit und gegen den Ball.“

Weitere Informationen
Zuschauer in einem Fußballstadion, die Mund-Nasen-Bedeckungen tragen. © dpa picture alliance/Pool Photo via AP Foto: Facundo Arrizabalaga

2G und 2G-Plus: Diese Corona-Regeln gelten bei den Profi-Clubs im Norden

2G oder 2G-Plus: Welche Corona-Regeln gelten bei den norddeutschen Profi-Clubs? Wie viele Zuschauer dürfen in die Stadien und Hallen? mehr

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 20.11.2021 | 14:00 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Jubel bei den Profis von Hannover 96, Enttäuschung bei HSV-Stürmer Robert Glatzel (l.) © picture alliance/dpa | Swen Pförtner

Leidenschaftliches Hannover 96 beendet gegen HSV Sieglos-Serie

Nach acht Zweitligaspielen ohne "Dreier" feierte 96 einen 1:0-Erfolg gegen den Hamburger SV. Christoph Dabrowski bleibt vorerst Hannover-Trainer. mehr