Stand: 18.08.2019 18:31 Uhr

DFB-Pokal: Vier Heimspiele für die Nordclubs

32 Mannschaften sind noch im Rennen um den Gewinn des DFB-Pokals.

Die zweite Runde im DFB-Pokal hat den fünf im Wettbewerb verbliebenen Nordclubs vier Heimspiele beschert. Lediglich Holstein Kiel muss auswärts ran, die Schleswig-Holsteiner gastieren beim Regionalligisten SC Verl, der in der ersten Runde den Bundesligisten FC Augsburg aus dem Wettbewerb geworfen hatte.

HSV und St. Pauli erwarten volle Stadien

Einen attraktiven Gegner fischte "Losfee" Christoph Metzelder dem Hamburger SV aus der Lostrommel: Im Volksparkstadion geht es gegen den Zweitliga-Rivalen VfB Stuttgart. "Wir freuen uns über das Heimspiel und hoffen auf ein packendes Pokal-Spiel zweier Traditionsvereine mit vielen Zuschauern", kommentierte HSV-Sportvorstand Jonas Boldt die Auslosung.

Der FC St. Pauli rechnet gegen den Bundesligisten Eintracht Frankfurt ebenfalls mit einem vollen Stadion. "Sportlich wird es eine große Herausforderung, am Millerntor trauen wir uns einiges zu - gerade in einem Pokalspiel, in dem es immer einen Gewinner geben muss. Wir hoffen auf einen Pokalfight, ich freue mich auf das Spiel", sagte Sportchef Andreas Bornemann.

Werder Favorit gegen Heidenheim

Bundesligist VfL Wolfsburg hat Heimrecht gegen den Ligarivalen und Champions-League-Teilnehmer RB Leipzig. Werder Bremen spielt ebenfalls im eigenen Stadion, ist im Gegensatz zu den "Wölfen" aber gegen den Zweitligisten 1. FC Heidenheim klarer Favorit. "Ich freue mich auf ein paar bekannte Gesichter, sage aber auch, dass unser Anspruch nur sein kann, eine Runde weiterzukommen", erklärte Werders Mittelfeldspieler Maximilian Eggestein.

Die Begegnungen der zweiten Pokalrunde werden am 29. und 30. Oktober ausgetragen. Im vergangenen Jahr fanden jeweils vier Spiele um 18.30 Uhr und vier Partien um 20.45 Uhr statt.

Weitere Informationen

Ergebnisse und Ansetzungen im DFB-Pokal

Die Spielpaarungen im DFB-Pokal der Saison 2019/2020 hier im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 18.08.2019 | 22:50 Uhr