Eine Eckfahne mit dem Vereinswappen von Eintracht Braunschweig © imago images/foto2press

Corona-Verdachtsfälle bei Eintracht Braunschweig

Stand: 31.03.2021 16:09 Uhr

Beim Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig gibt es Corona-Verdachtsfälle. Chefcoach Daniel Meyer und zwei Spieler befinden sich in häuslicher Quarantäne.

Die positiven Testergebnisse haben sich im Rahmen der regelmäßigen Testungen auf das Coronavirus ergeben, teilten die Niedersachsen am Mittwochnachmittag mit. PCR-Nachtestungen seien bereits durchgeführt worden, die Resultate stünden noch aus. Das Training am Mittwoch wurde abgesagt.

Gastspiel beim FC St. Pauli auf der Kippe

Die "Löwen" befinden sich bezüglich des weiteren Vorgehens in engem Austausch mit dem Gesundheitsamt Braunschweig. Von der Entscheidung der Behörde hängt ab, ob die für Montagabend (20.30 Uhr) angesetzte Zweitligapartie beim FC St. Pauli stattfinden kann.

Weitere Informationen
Fußball-Tabelle © Panthermedia,  Screenshot/NDR Foto: Tobias Eble

Ergebnisse und Tabelle 2. Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sport aktuell | 31.03.2021 | 16:25 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Die Fankurve von Hannover 96 © imago images/Nordphoto

Happy Birthday! 125 Jahre Hannover 96

Meisterschaften und ein sensationeller Pokalsieg gehören ebenso zur Club-Historie wie die Tragödie um Robert Enke und eine Reihe von Auf- und Abstiegen. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr