Stand: 23.05.2020 06:28 Uhr

Wolfsburg wieder mit "wichtigem Faktor" Weghorst

Trainer Oliver Glasner vom VfL Wolfsburg © picture-alliance/dpa Foto: Tobias Hase
Trainer Oliver Glasner fordert von den "Wölfen" eine Leistungssteigerung.

Manchmal wird sogar Oliver Glasner laut. Der sonst so ruhig und entspannt wirkende Coach des VfL Wolfsburg hatte seine Spieler im Mittwochstraining gehörig zusammengefaltet. "Ich bin mal etwas lauter geworden, weil ich nicht ganz so zufrieden war", erklärte der 45-Jährige am Donnerstag - wieder in seiner gewohnten Art. Vor dem heutigem Bundesliga-Topspiel gegen den Tabellenzweiten Borussia Dortmund (15.30 Uhr/im NDR Livecenter) wollte der Fußball-Lehrer die Sinne schärfen. Das Ziel müsse sein, immer am "obersten Level" zu arbeiten: "Den Eindruck hatte ich gestern nicht, und das habe ich der Mannschaft mitgeteilt."

"Leistung aus Augsburg-Spiel wird nicht reichen"

Grund zur Selbstzufriedenheit gibt es bei den "Wölfen" trotz des Sieges in Augsburg (2:1) und dem damit verbundenen Sprung auf Europapokal-Rang sechs nämlich nicht. Nicht nur, weil der Erfolg mit dem Treffer in der Nachspielzeit glücklich war. "Ich denke, dass die Leistung aus dem Augsburg-Spiel gegen Dortmund nicht reichen wird", sagte Glasner.

Hoffnungen ruhen auf Rückkehrer Weghorst

Die Hoffnungen ruhen dabei nicht zuletzt auf Wout Weghorst, der in Augsburg noch gesperrt gefehlt hatte.

Einen "ganz wichtigen Faktor" nennt Glasner seinen mit elf Saisontoren mit Abstand treffsichersten Spieler: "Deswegen ist die Wahrscheinlichkeit, dass er von Beginn an spielt, schon sehr hoch."

Personell sei "soweit alles okay", erklärte der Österreicher. Auch bei Josuha Guilavogui ist Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Nach seiner Knieverletzung könnte der Kapitän laut Coach "im Laufe der kommenden Woche wieder zur Verfügung stehen". Und einen Spieler mehr, der seine Nebenleute im Fall der Fälle wachrüttelt, kann Glasner gut gebrauchen.

Weitere Informationen
Fußball und Tabelle © picture-alliance/ dpa, NDR.de/Screenshot Foto: Patrick Bernard

Ergebnisse und Tabelle Fußball-Bundesliga

Ergebnisse, Tabellenstände und die Spieltage im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Sportclub | 24.05.2020 | 22:50 Uhr

Mehr Fußball-Meldungen

Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt mit Mund-Nasen-Schutz auf der Auswechselbank © IMAGO / Team 2

Werder-Trainer Kohfeldt: "...dann bleibe ich bis 2023 hier"

Trainer Florian Kohfeldt von Werder Bremen hat Spekulationen über einen Wechsel zu Borussia Mönchengladbach vorerst entkräftet. mehr

Fußball im Netz © Mikael Damkier

NDR Fußball-Tippspiel - Jetzt mitmachen!

Das NDR Tippspiel für die Saison 2020/2021 läuft. Einsteigen, mittippen und Teams gründen: Wir suchen den Fußball-Experten im Norden. mehr