Stand: 11.09.2022 17:22 Uhr

Thioune: "Ich bin Osnabrücker durch und durch"

Daniel Thioune hängt auch zwei Jahre nach seinem Abschied noch immer am VfL Osnabrück. "Das ist natürlich eine besondere Bindung. Ich bin Osnabrücker durch und durch. Ich war Fan, Spieler und Trainer. Ich schaue immer noch als erstes auf das VfL-Ergebnis. Wenn es die Zeit zulässt, gehe ich auch gerne mal ins Stadion", sagte der Trainer von Zweitligist Fortuna Düsseldorf, der am Sonnabend (20.30 Uhr, im Livecenter bei NDR.de) mit seinem Team beim Hamburger SV gastiert. Der 48-jährige Thioune war sechs Jahre Spieler und auch sechs Jahre zunächst Jugend- und dann Cheftrainer des VfL. | 14.09.2022 08:16

Mehr Sport-Meldungen

St. Paulis Spieler reagieren auf einen Gegentreffer © Imago Images

FC St. Pauli verliert bei Schalke 04 - Abwehrchef Smith verletzt

Der Spitzenreiter hat mit einem blutleeren Auftritt einen Rückschlag im Rennen um den Bundesliga-Aufstieg erlitten. Smith könnte den Hamburgern länger fehlen. mehr