Stand: 24.10.2022 18:12 Uhr

Gegen Halle: Innenraumverbot für Osnabrück-Coach Schweinsteiger

Trainer Tobias Schweinsteiger vom Fußball-Drittligisten VfL Osnabrück ist vom DFB-Sportgericht für das Heimspiel gegen den Halleschen FC am 31. Oktober (19 Uhr) mit einem Innenraumverbot belegt worden. Beim 1:4 gegen Elversberg hatte sich der VfL-Chefcoach zu heftig beschwert und belam von Schiedsrichter Florian Exner die Rote Karte gezeigt. Schweinsteiger hat dem nun erfolgten DFB-Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig. Das Innenraumverbot beginnt jeweils eine halbe Stunde vor Spielbeginn und endet eine halbe Stunde nach Abpfiff. | 24.10.2022 18:10

Mehr Sport-Meldungen

Jim Gottfridsson (l.) von der SG Flensburg-Handewitt im European-League-Spiel beim IK Sävehof am Ball © IMAGO / Bildbyran

Sieg in Sävehof: Flensburg-Handewitt mit einem Bein im Final Four

Der Handball-Bundesligist gewinnt das Viertelfinal-Hinspiel der European League beim schwedischen Vertreter IK Sävehof deutlich. mehr