Mandel- und Saatenbrot

Zutaten für ein Brot (ca. 750 g):

  • 6 (Gr. L) Eier
  • 250 g Magerquark
  • 1 TL Salz
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 30 g geschälter Sesam
  • 50 g geschroteter Leinsamen
  • 5 g ganzer Leinsamen
  • 30 g Haferkleie
  • 20 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 TL Kokos- oder Olivenöl

Den Ofen auf 170 Grad (Umluft 150 Grad) vorheizen.

Die Eier trennen. Die Eigelbe mit Quark und Salz mit dem Handmixer glatt rühren. Mandeln, Sesam, geschroteten Leinsamen, Haferkleie, Weizenmehl und Backpulver mischen und nach und nach unter die Quarkmasse rühren. Zehn Minuten stehen lassen. Inzwischen die Eiweiße sehr fest schlagen, anschließend vorsichtig unterheben.

Eine Silikonkastenform (24 cm) mit dem Öl ausstreichen. Den Teig einfüllen und mit den ganzen Leinsamen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 80 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten in der Form und anschließend auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Nährwerte pro Scheibe (60 g):
128 kcal, 9 g Eiweiß, 9 g Fett, 4 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe
(ganzes Brot ca. 840 g = 16 Scheiben)

Empfehlenswert bei:

Multipler Sklerose

Letzter Sendetermin: 11.02.2019