Zucchini-Röllchen mit Hackfleischfüllung

Zutaten (für 4 Personen):

  • 2 (je ca. 250 g) Zucchini
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Öl
  • 250 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Pfeffer
  • 100 g Schafskäse
  • 1 TL Instant-Gemüsebrühe

Die Zucchini putzen, waschen und längs in 12 dünne Scheiben schneiden. In wenig Salzwasser blanchieren, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Einen Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Hack darin krümelig anbraten. Zwiebel und Knoblauch hinzufügen. Das Tomatenmark unterrühren. Vom Herd nehmen.

Den Rosmarin waschen, die Nadeln abzupfen und - bis auf einige zum Garnieren - hacken. Die Hackmasse mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Den Käse zerbröseln, unterheben und alles etwas abkühlen lassen.

Die Hack-Schafskäse-Masse auf die Zucchinischeiben verteilen, aufrollen und mit Holzspießchen feststecken. Öl in der Pfanne erhitzen, die Röllchen darin portionsweise circa vier Minuten braten. Auf Tellern anrichten und mit Rosmarin garnieren.

Dazu passt Tomatensoße.

Nährwerte (pro Portion):
333 kcal, 18,3 g Eiweiß, 27,5 g Fett, 3,4 g Kohlenhydrate, 1,4 g Ballaststoffe

Empfehlenswert bei:

Adipositas
Diabetes
Parodontitis

Letzter Sendetermin: 22.07.2019