Spargel-Zucchini-Auflauf mit Hähnchenfilet

Zutaten (für 2 Personen):

Den Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Den Spargel in kochendem Salzwasser etwa sieben Minuten vorgaren. Dann abgießen und abtropfen lassen. Inzwischen die Zucchini waschen, putzen und quer halbieren. Längs in Stifte schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Hähnchenfilets kalt abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Das Kokosfett in einer Pfanne erhitzen. Die Hähnchenfilets darin unter gelegentlichem Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und wieder aus der Pfanne nehmen.

Die Zwiebel im verbliebenen Bratfett andünsten. Zucchini hinzufügen, kurz anbraten und mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen, dann aus der Pfanne nehmen. Bratsatz mit Crème légère lösen und kurz aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse und Spargel in einer Auflaufform verteilen, Fleisch daraufsetzen. Alles mit der Crème beträufeln und nach Belieben mit Pinienkernen bestreuen. Den Auflauf im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten garen.

Inzwischen den Rosmarin waschen und trocken schütteln, die Nadeln abzupfen und fein hacken. Den Auflauf aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und mit Rosmarin bestreut servieren.

Nährwerte (pro Portion):
410 kcal, 41 g Eiweiß, 20 g Fett, 12 g Kohlenhydrate, 6 g Ballaststoffe

Empfehlenswert bei:

Adipositas
Arthrose
Blasenentzündung
Bluthochdruck
Colitis ulcerosa
COPD
Diabetes
Fersensporn
Fettleber
Fettstoffwechselstörungen
Gicht
Metabolisches Syndrom
Migräne
Nasenpolypen
Neurodermitis
Rheuma
Rosazea
Schuppenflechte
Sinusitis
Wechseljahresbeschwerden

Letzter Sendetermin: 18.02.2018