Bulgursalat

Zutaten für den Salat (für 4 Personen):

Bulgur in einem heißen Topf ohne Fett etwa 1 Minute anrösten. Die Brühe hinzugießen, alles aufkochen und bei schwacher Hitze zugedeckt 15 Minuten ausquellen lassen. Abkühlen lassen, dabei mehrmals durchrühren.

Inzwischen die Gurke waschen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen, halbieren und in kleine Würfel schneiden, dabei Kerne und Stielansatz entfernen. Die Möhre putzen, schälen und fein raspeln. Die Petersilie und Minze waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken.

Zutaten für das Dressing:

Für die Vinaigrette den Essig in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer sowie jeweils einer Prise Zucker und Kreuzkümmel verrühren. Anschlie­ßend das Öl unterschlagen.

Den abgekühlten Bulgur in einer großen Schüssel mit Gemüse und Kräutern mischen und die Vinaigrette unterrühren. Zum Servieren den Salat mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Nährwerte (pro Person):
340 kcal, 41 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 15 g Fett, 8 g Ballaststoffe

Empfehlenswert bei:

Adipositas
Akne
Arthrose
Bluthochdruck
Colitis ulcerosa
Diabetes
Fettleber
Fettstoffwechselstörungen
Gicht
Migräne - ggf. die Tomaten weglassen
Morbus Crohn
Sodbrennen
Rheuma
Verstopfung
Wechseljahresbeschwerden

Letzter Sendetermin: 27.04.2017